[ak-ueberwachung] Re: [ak-ueberwachung] AW: [ak-ueberwachung] Petition zur Kennzeichnung von Überwachung

Hi AK,

wenn ich das hier lese: "Der deutsche Bundestag möge ein einheitliches und verbindliches Kamerasymbol beschließen, welche alle Geschäfte mit Kameraüberwachung im Innen- und/oder *Außenbereich* entsprechend § 6b BDSG zu führen haben."

ich finde es problematisch, weil wir damit indirekt einer Überwachung des Außenbereiches zustimmen. "Hauptsache, da steht ein Schild dran" ist nicht meine Meinung. Für den Innenbereich ist so eine Petition okay.

Viele Grüße
Michael

Am 03.07.2011 12:32, schrieb Fx:
Sorry, das ist echt untergegangen. Finde ich so nicht schlecht. Was meint Ihr wenn 
wir das etwas aufbohren. Das macht es möglicherweise unwahrscheinlicher, aber 
anderseits...

- Antrags und Erlaubnispflicht für den Betrieb
- Nachweise hinsichtlich Art- und Umfang der Speicherung oder 
Speicherungbeschränkung o. Verbot der Speicherung
- Keine (automatische) Verbreitung/Veröffentlichung ohne schrift. Erlaubnis  z. 
B. via Internet
.
.
.

Was denkt Ihr?

Viele Grüße, Fx


-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ak-ueberwachung-bounce@xxxxxxxxxxxxx [mailto:ak-
ueberwachung-bounce@xxxxxxxxxxxxx] Im Auftrag von Ulrich
Gesendet: Samstag, 2. Juli 2011 16:47
An: ak-ueberwachung@xxxxxxxxxxxxx
Betreff: [ak-ueberwachung] Petition zur Kennzeichnung von
Überwachung

Ich meinte eigentlich bzgl. der Petition.

Am 02.07.2011 13:15, schrieb Udo Pütz:
Petition habe ich mal hier angefangen.
http://typewith.me/CyjR79s2Uk
Wenn gewünscht reiche ich die Petition dann auch im Namen der AK
ein
oder macht so etwas der AK-Sprecher?

Das andere habe ich inzwischen gemacht.
Sollte eigentlich schon etwas für Duisburg drin sein.

Gruß

ulrics





Other related posts: