[familienbande] Re: Task-Liste unerledigter Aufgaben - Verwendung von Merkern

"Stefan Mettenbrink" <S.Metti@xxxxxx> schrieb:
> Stefan Mettenbrink wrote:
> 
> >> Ich würde mir wünschen, daß ich auf die Farbfelder im Merkerfenster eine 
> >> Text schreiben kann, damit ich auch nach einiger Zeit noch die 
> >> zugeordnetet Bedeutung kenne: Dazu mußte das Merkerfenster etwas in die 
> >> Breite gestreckt werden und die Farben im Auswahlfeldteil (Radiobutton) 
> >> etwas bereiter gemacht werden. Ideal wäre eine flexible Breite, die sich 
> >> an den Test anpaßt oder sich händisch anpassen läßt.
> > 
> > Das ließe sich machen. Kommt auf die ToDo-Liste. Ich weiß nur noch 
> > nicht, wo ich die Zusatzinformation unterbringe. Notfalls muss das 
> > warten, bis ein neues Datenformat kommt.
> > Vorschläge für die Vorbelegung der Beschriftung?
> 
> Keine Vorschläge?
> Kann ja nicht so interessant sein.
> 
> MfG, Metti.
> ---------------------------------------------------------------
Hallo Metti,

W i d e r s p r u c h , E u e r    E h r e n !
Ich bin im Moment dabei, 14 Tage eMails aufzuarbeiten, deshalb meine
späte Antwort. Aber ich bin der Meinung, dass eine Vorbelegung nicht
nötig und in manchen Fällen auch gar nicht sinnvoll ist. Wenn ich in
Bielefeld "forsche", habe ich es mit mindestens 30 Kirchengemeinden zu
tun! Ich finde den Vorschlag von Herrn Tutsch gut. Oder meinst Du etwas

ähnliches wie die diversen Verwaltungen?
Ich habe den Merker z.Zt. mit den Geburtsregionen meiner Vorfahren 
"gefüllt", also Grafschaft Tecklenburg, Fürstbistum Osnabrück, 
Grafschaft Ravensberg, Fürstbistum Minden und einige kleine Reste. 
Sehr interessant für mich.
So könnte jeder "seinen" Merker einsetzen.
Ich könnte durchaus 3 Merker-Gruppen gebrauchen, aber das Programm soll
ja nicht alles können, was irgendjemand mal so interessant findet!
Also:
ich verzichte freiwillig.

mit freundlichen Grüssen aus Bad Iburg
Manfred Sand

---
Diese Mail erhalten Sie, weil Sie sich in die Mailingliste von Familienbande 
eingetragen haben.
Weitere Informationen und wie man sich abmeldet finden Sie unter:
<http://www.familienbande-genealogie.de/help.htm>

Other related posts: