[WerkBox3] Re: Nutzung der WerkBox³ ab morgen, 17.03, untersagt

  • From: Detlef Schmitz Team Heliodet <info@xxxxxxxxxxxxxxxx>
  • To: werkbox3@xxxxxxxxxxxxx
  • Date: Thu, 19 Mar 2020 15:29:34 +0100

Guten Tag zusammen,

noch mal von mir als Hauptmieter der Halle.

Es darf keine Hobbynuzung oder Feizeitgestaltung in der Werkstatt stattfinden.

Hier noch mal zur Errinerung:
Durch die Ausrufung des Katastrophenfalls durch die Bayerische Staatsregierung muss auch die Hobbynutzung der Werkstatt ab morgen, 17.03.2020, bis einschließlich 19.04.2020 eingestellt werden. Dies ist keine Entscheidung des Vorstands oder von Detlef, sondern eine amtliche Vorgabe, die eingehalten werden muss.

"2. Der Betrieb sämtlicher Einrichtungen, die nicht notwendigen Verrichtungen des täglichen Lebens dienen, sondern der Freizeitgestaltung, wird untersagt. …“


Die Werkbox³ darf momentan nur für Aktivitäten, welche dem Broterwerb und der Existenssicherung dienen genutzt werden.

Also alle die gewerblich in der offenen Werkstatt arbeiten müssen, da ihre Existens davon abhängt, müssen uns ihren Gewerbeschein per mail schicken.
Wenn man mir eine zuwider Handlung nachweist kostet mich das 1500,00 €.

Um dabei die erforderliche Sicherheit, vor Vierenbefall zu sichern, können nur 3 Person gleichzeitig in der Werkstatt arbeiten (Räume ausgenommen).
Dies liegt in der Verantworung von Euch, bitte überlegt Euch einen Nuzungsplan.
Den Sicherheitsabstand von etwa 2 m sollte man natürlich einhalten.
Das gilt übrigens für Alle Personen und Überall.

Wenn diese Regulung nicht funktioniene sollte, bleibt nur die gesammte Schliesung.

Da ich kein Rechtsanwalt bin, fällte es mir schwer eine Formulierung ohne Schlupflöcher zu finden.
Uns allen sollte aber klar sein, dass alle vermeintlichen Schlupflöcher zu den Viren füren können.

Also Abstand halten und seid vernünftig.

Bleibt gesund

Detlef


Am 16.03.2020 um 17:30 schrieb Hannah Loibl:noc

Hallo zusammen,

auf Grund der aktuellen Lage und der Beschlüsse sagen wir alle vom Verein ausgerichteten Veranstaltungen bis einschließlich 19.04.2020 ab. Dies betrifft:

- Infoabende
- Teamtreffen
- Zukunftstreffen
- Repaircafé
- Bikekitchen
- alle Kurse (aktuell Schweiß- und Siebdruckkurs)

Durch die Ausrufung des Katastrophenfalls durch die Bayerische Staatsregierung muss auch die Hobbynutzung der Werkstatt ab morgen, 17.03.2020, bis einschließlich 19.04.2020 eingestellt werden. Dies ist keine Entscheidung des Vorstands oder von Detlef, sondern eine amtliche Vorgabe, die eingehalten werden muss.

"2. Der Betrieb sämtlicher Einrichtungen, die nicht notwendigen Verrichtungen des täglichen Lebens dienen, sondern der Freizeitgestaltung, wird untersagt. …“

https://www.bayern.de/corona-pandemie-bayern-ruft-den-katastrophenfall-aus-veranstaltungsverbote-und-betriebsuntersagungen/?seite=28408


Viele Grüße und bleibt gesund!

Hannah und Stephie







Am 16.03.2020 um 14:23 schrieb Anja Kirsten Klein (Redacted sender "anja.k.klein" for DMARC) <dmarc-noreply@xxxxxxxxxxxxx <mailto:dmarc-noreply@xxxxxxxxxxxxx>>:

Hallo zusammen,

da über Katwarn gerade das hier kam:

<image.png>


Wie steht der Vorstand zum Weiterbetrieb und den angesetzten Veranstaltungen in der WerkBox³? Infoabende, Kurse, Repaircafé, ...
Was sollen wir über unsere Kanäle nach außen kommunizieren?

Danke und viele Grüße
Anja

Other related posts: