[WerkBox3] Re: AW: Mietsituation

  • From: Detlef Schmitz Team Heliodet <info@xxxxxxxxxxxxxxxx>
  • To: werkbox3@xxxxxxxxxxxxx
  • Date: Tue, 21 Apr 2020 11:08:38 +0200

Guten Tag Peter,

das halt ich für sehr sinnvoll.

Kennst Du dich da technisch aus ?

Wärst Du bereit das zu organisieren ?

Sind da noch andere in der Runde,welche sich da einbringen könnten ?

Für mich sind das alles Böhmische Dörfer.

Das Projekt WerkBox³ (über)lebt von "MitMachern".

Noch haben wir alle Chancen !

Bleibt Gesund

Immer schön Abstand halten

Detlef

Am 20.04.2020 um 16:20 schrieb Peter Mischke:


Hallo Stephie, Hallo Hannah,

das sind ja tolle Nachrichten! Auch wenn es durch diese Zeiten etwas ruhiger um das Thema Umzug geworden ist, habe auch ich mich schon gefragt, was mit dem drohenden Auszugstermin und Umzug ist. Gerade jetzt finde ich es echt Mega zu hören, was Ihr alles dafür an Aufwand betreibt! Vielen herzlichen Dank dafür! Es ist schön, dass sich Dr. Klaus uns gegenüber zumindest etwas kulant zeigt.

Würde es helfen, wenn wir einmal im Monat versuchen ein Werkbox-Treffen digital abzuhalten, solange wir uns nicht persönlich treffen können? Vielleicht mit Zoom, Skype oder ähnlichen Tools, mit Telefoneinwahl-Möglichkeit wäre auch für jeden eine Teilnahme möglich.

Viele Grüße,

Peter

*Von:* werkbox3-bounce@xxxxxxxxxxxxx <werkbox3-bounce@xxxxxxxxxxxxx> *Im Auftrag von *Stephanie Schmitz
*Gesendet:* Montag, 20. April 2020 15:50
*An:* werkbox3@xxxxxxxxxxxxx
*Betreff:* [WerkBox3] Mietsituation

Liebe WerkBoxler,

Wir hoffen es geht Euch allen den Umständen entsprechend gut.

Durch die Pandemie ist der Auszug Ende Mai erstmal schwierig…

Seit Ende März sind wir mit Dr. Klaus von der Verwaltung im Gespräch.
Dr. Klaus hat uns mündlich in Aussicht gestellt, dass wir länger in der Halle bleiben können ca. 1-2- Monate.
Dies liegt uns aber noch nicht schriftlich vor.. wir telefonieren Ende das Monats noch mal miteinander.
Er macht es nun etwas davon abhängig, wann wir ins Kreativquatier umziehen können.

Mit der MGH, die das Gebäude von der Stadtentwässerung auf dem Kreativquatier zur Vermietung und die Instandsetzung übernommen hat, sind wir im guten Kontakt. Sie haben ein Gutachten in Auftrag gegeben, das Ergebnis soll Ende des Monats vorliegen.
Wenn das Gebäude nicht erhebliche Mängel aufweist, will die MGH das Gebäude im Sommer vermietet haben.

Um diese Gebäude mieten zu können sind wir mit dem Kompetenzteam in Kontakt da die Stadt bzw. ein Gremium darüber entscheidet wer auf dem Kreativquatier Mieter sein darf.

Liebe Grüße,
WerkBox3 e.V. Team

Stephie und Hannah

Other related posts: