[wandervoegel-bs] Fwd: Neues auf www.social.lag-nds.de ℹ️️

  • From: Rainer Bielefeld <weststadtbs@xxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
  • To: wandervoegel-bs@xxxxxxxxxxxxx
  • Date: Wed, 6 May 2020 14:14:24 +0200

Hallo,

Videokonferenz sieht hoch sieht hoch seriös aus, hat aber leider keine Telefon-Einwahl, damit hätten wir Michael am Montag nicht noch mit in die Konferenz bekommen.

Ich bevorzuge den Einstieg über https://chat.lag-nds.de/ statt über das Icon oben auf der LAG-Seite, dort bekommt man die vorangegangenen Sitzungen angezeigt. Wenn man das System öfters benutzt ist das praktisch.

Viele Grüße

Rainer


-------- Weitergeleitete Nachricht --------
Betreff: Neues auf  www.social.lag-nds.de
Datum: Wed, 6 May 2020 12:05:42 +0200
Von: Geschaeftsstelle LAG NDS <geschaeftsstelle@xxxxxxxxxx>
An: geschaeftsstelle@xxxxxxxxxx


Liebe Nutzer*innen von www.social.lag-nds.de


täglich werden es mehr Nutzer*innen und Beiträge 😊.
Gemeinsam mit Euch wollen wir die Plattform weiterentwickeln. Hier zwei Hinweise:


·         Neue Funktion: Videokonferenz

·         Tipps, wie ihr durch Filter interessante Inhalte findet


NEU: Videokonferenz mit LAG - Jitsi

Ab sofort könnt Ihr direkt von www.social.lag-nds.de eine Videokonferenz starten. Dazu haben wir die Open Source Software Jitsi auf unserem LAG Server installiert und stellen sie euch zur Verfügung. Die Konferenz ist Datenschutzkonform und sicher (LAG Server).


Oben im Menü findet Ihr jetzt den Punkt LAG - Jitsi. Einfach dem Meeting einen Namen geben und auf Los klicken.


Unten rechts findest Ihr unter den Zugangslink, . Diesen kopieren und an die Teilnehmer*innen schicken. Die Teilnehmer*innen müssen dann Kamera und Mikrofon freigeben. Jitsi empfiehlt als Browser Chrom bzw. Chromium <https://www.chromium.org/getting-involved/download-chromium> oder Edge Chromium <https://support.microsoft.com/de-de/help/4501095/download-the-new-microsoft-edge-based-on-chromium> als Open Source Lösung.

Und schon kann es losgehen. ­ 😊


Es funktioniert auch per Handy: Einfach den Link auf dem Smartphone anklicken oder in das Browserfenster eingeben. Dann wird zuerst eine App heruntergeladen, und man wird direkt in die Konferenz weitergeleitet.


Das LAG-Jitsi eignet sich wunderbar für schnelle und unkomplizierte Videokonferenzen bis ca. 15 Teilnehmer*innen. Natürlich ist auch Jitsi nicht perfekt, aber wenn man ein wenig Erfahrung sammelt und die eigene Technik (z.B. Chromium) anpasst ist es ein ganz tolles Instrument. Bitte gebt uns Rückmeldungen zu euren Erfahrungen und wir schauen, was sich weiter anpassen lässt.


Wir verwenden jitsi, weil wir als LAG überzeugt sind, dass es langfristig für die GWA wichtig ist, sich von den kommerziellen Plattformen unabhängig zu machen. Also nicht nur aus Datenschutzgründen.

Wir wollen, gemeinsam mit euch, daran mitarbeiten, dass sich Open Source Projekte wie Jitsi weiterentwickeln.


Tipp: Filter nutzen

In jedem Space gibt es die Möglichkeit Inhalte nach verschiedenen Kriterien zu filtern.


Besonders nützlich ist der Punkt Thema:
Klickt dazu in das Feld: „Thema hinzufügen“.

Dort findet Ihr Schlagworte um den Inhalt zu Filtern. Hier zwei Beispiele:
- Fragen – Das sind Fragen die Benutzer*innen gestellt haben, die z.T. noch nicht beantwortet wurden. Vielleicht hast Du ja einen Hinweis dazu.

- Angebote – Das sind Angebote die Benutzer*innen allen zur Verfügung stellen. Herzlichen Dank dafür an dieser Stelle 😊

Diese Infos findet Ihr ab heute auch in der neuen Rubrik „Anleitung“ oben im Plattform-Menü


Wenn etwas nicht klappt, bei Fragen und Ideen - einfach bei uns melden


0160 30 13 205

E-Mail: social@xxxxxxxxxx


Herzliche Grüße

Euer LAG Team








Other related posts:

  • » [wandervoegel-bs] Fwd: Neues auf www.social.lag-nds.de ℹ️️ - Rainer Bielefeld