New Tip - ...use the Tools Menu in the IDE ?

  • From: "SwissDelphiCenter.ch" <webmaster@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
  • To: sdcnewtip@xxxxxxxxxxxxx
  • Date: Fri, 1 Feb 2002 11:03:11 +0100

* SwissDelphiCenter new Tip newsletter
* www.swissdelphicenter.ch
*
* To unsubscribe send a mail to sdcnewtip-request@xxxxxxxxxxxxx with the
* subject unsubscribe


Hallo,

Folgender neuer Tip ist neu auf SwissDelphiCenter verfügbar:

Besuchen Sie die Programmier Tips unter 
http://www.swissdelphicenter.ch/de/tipsindex.php


Bewerten Sie diesen Tip nach Schwierigkeitsgrad, Nützlichkeit und Gesamthaft auf
http://www.swissdelphicenter.ch/de/showcode.php?id=1008



Autor:
Superhausi <superhausi@xxxxxxxxxxxxx>
http://www.superhausi.ch


-------------
...Das Tools Menu der IDE benützen ?
-------------
Kategorie: Oberfläche



The menu "Tools" is a free configurable part of the Delphi-IDE.
You can there insert tools, you often use while coding.
I (for example) have the MSDN and another Editor in there.
First choose Tools / Configure Tools. Then click Add, to add another item.
Title is the caption beeing showed, when you open the tools menu.
A & makes the next letter to the QuickSelect letter.
Program is the program, you want to launch.
Use here (for example) "C:\Program Files\TextPad\TextPad.exe".
If you have spaces in you path or filename, quote the hole string.
Working dir is the directory, the program will be launched.
It's normally the same as the program directory.
Parameters are beeing given to the program, you run, or (in case of macros) are 
beeing run,
when you select the item. Click on parameters, to show a list of macros for use 
with it.
With a second editor, the macros $SAVEALL and $NAME will be usefull.
To make the menu more structured, you can use a horizontal rule.
You create one, by entering - in the Title field.
Cause of a bug in the Delphi IDE, you cannot create a second rule as easy.
You'll have to enter another caption first and then rename it.

{***************************************************************************}

Das Tools Menu ist ein frei konfigurierbarer Teil der Delphi-IDE.
Man kann darin Programme, die man oft zur Entwicklung von Delphi-Programmen 
braucht konfigurieren,
um sie bei Bedarf schneller zu öffnen.
Ich habe dort drin z.B. die MSDN und ein alternativer Editor für 
Delphi-Sources, sowie einige andere Tools.
Zuerst wählt man Tools / Configure Tools. In dem dann erscheinenden Menu kann 
man per
Add neue Einträge hinzufügen.
Unter Title gibt man den Namen an, der erscheinen soll. '&' unterstreicht den 
nächsten Buchstaben
(QuickSelect).
Unter Programm gibt man das Programm an, welches man starten möchte.
Z.B. C:\Programme\TextPad\TextPad.exe. Wenn der Pfad Leerzeichen enthält,
muss man entweder alles ins 8.3-Format konvertieren, oder den Pfad mit "" 
schreiben.
Unter Working Dir sollte man den Pfad angeben, in dem auch das Programm ist.
Unter Parameters kann man Makros sowie auch Parameter für das Programm 
hinzufügen.
Mit einem Klick auf Macros öffnet sich eine Liste mit den vorhandenen Makros 
mit kurzer Beschreibung.
Für einen zweiten Editor währe z.B. $SAVEALL, sowie $NAME sehr nützlich.
Um das ganze Menu besser Strukturieren zu können, können Horizontale Linien 
angelegt werden.
Dies macht man mit einem neuen Item, dass unter Title einen - (Bindestrich) 
drin hat.
Leider hat es in Delphi einen Bug, der verhindert, dass man zwei mal das 
"selbe" Item anlegt.
Um noch eine zweite Linie zu erstellen, muss man zuerst einen anderen Namen 
nehmen (z.B. Temp)
und dann unter Edit das auf - ändern.





Best Regards
SwissDelphiCenter Team
www.swissdelphicenter.ch
[automatisch generierte EMail]


----------------------------------------------------
ENGLISH NEWSLETTER
----------------------------------------------------

Hi,

This new tip is new available on SwissDelphiCenter.ch:

Visit the programming tips at http://www.swissdelphicenter.ch/en/tipsindex.php


Rate this tip after skill, useful and overall at
http://www.swissdelphicenter.ch/en/showcode.php?id=1008



Author:
Superhausi <superhausi@xxxxxxxxxxxxx>
http://www.superhausi.ch


-------------
...use the Tools Menu in the IDE ?
-------------
Category: Forms



The menu "Tools" is a free configurable part of the Delphi-IDE.
You can there insert tools, you often use while coding.
I (for example) have the MSDN and another Editor in there.
First choose Tools / Configure Tools. Then click Add, to add another item.
Title is the caption beeing showed, when you open the tools menu.
A & makes the next letter to the QuickSelect letter.
Program is the program, you want to launch.
Use here (for example) "C:\Program Files\TextPad\TextPad.exe".
If you have spaces in you path or filename, quote the hole string.
Working dir is the directory, the program will be launched.
It's normally the same as the program directory.
Parameters are beeing given to the program, you run, or (in case of macros) are 
beeing run,
when you select the item. Click on parameters, to show a list of macros for use 
with it.
With a second editor, the macros $SAVEALL and $NAME will be usefull.
To make the menu more structured, you can use a horizontal rule.
You create one, by entering - in the Title field.
Cause of a bug in the Delphi IDE, you cannot create a second rule as easy.
You'll have to enter another caption first and then rename it.

{***************************************************************************}

Das Tools Menu ist ein frei konfigurierbarer Teil der Delphi-IDE.
Man kann darin Programme, die man oft zur Entwicklung von Delphi-Programmen 
braucht konfigurieren,
um sie bei Bedarf schneller zu öffnen.
Ich habe dort drin z.B. die MSDN und ein alternativer Editor für 
Delphi-Sources, sowie einige andere Tools.
Zuerst wählt man Tools / Configure Tools. In dem dann erscheinenden Menu kann 
man per
Add neue Einträge hinzufügen.
Unter Title gibt man den Namen an, der erscheinen soll. '&' unterstreicht den 
nächsten Buchstaben
(QuickSelect).
Unter Programm gibt man das Programm an, welches man starten möchte.
Z.B. C:\Programme\TextPad\TextPad.exe. Wenn der Pfad Leerzeichen enthält,
muss man entweder alles ins 8.3-Format konvertieren, oder den Pfad mit "" 
schreiben.
Unter Working Dir sollte man den Pfad angeben, in dem auch das Programm ist.
Unter Parameters kann man Makros sowie auch Parameter für das Programm 
hinzufügen.
Mit einem Klick auf Macros öffnet sich eine Liste mit den vorhandenen Makros 
mit kurzer Beschreibung.
Für einen zweiten Editor währe z.B. $SAVEALL, sowie $NAME sehr nützlich.
Um das ganze Menu besser Strukturieren zu können, können Horizontale Linien 
angelegt werden.
Dies macht man mit einem neuen Item, dass unter Title einen - (Bindestrich) 
drin hat.
Leider hat es in Delphi einen Bug, der verhindert, dass man zwei mal das 
"selbe" Item anlegt.
Um noch eine zweite Linie zu erstellen, muss man zuerst einen anderen Namen 
nehmen (z.B. Temp)
und dann unter Edit das auf - ändern.




Best Regards
SwissDelphiCenter Team
www.swissdelphicenter.ch
[automatic generated EMail]

Other related posts:

  • » New Tip - ...use the Tools Menu in the IDE ?