[pluss] ÖH-Wahlen 2011

  • From: Hannes Blaschke <blaschkehannes@xxxxxxxxxxx>
  • To: <pluss@xxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Tue, 22 Feb 2011 22:29:34 +0100

Liebe PLUSS!

Im Anhang leite ich euch Informationen und Formulare zur ÖH-Wahl weiter.

Die Listen-Kandidatur der PLUSS (Wahlvorschlag) kann ab 5. April per 
eingeschriebenem Brief oder - vorzugsweise - beim Wahlkommissionsvorsitzenden 
persönlich eingereicht werden. Dabei ist die Übergabe durch den WK-Vorsitzenden 
als auch durch eine weitere anwesende Person schriftlich zu bestätigen.

Für jede Kandidatin bzw. jeden Kandidaten ist eine Inskriptionsbestätigung für 
das Sommersemester beizuschließen.

Es wird außerdem empfohlen, einen Staatsbürgerschaftsnachweis zu erbringen (z. 
B. Kopien der Reisepässe).

Der Gesetzgeber hat in der Wahlordnung den 5. April zugleich als Stichtag für 
die Wahlberechtigung festgelegt, das heißt: Spätestens an diesem Tag muss die 
Inskription der Kandidatinnen und Kandidaten erfolgt sein. Nach der Einzahlung 
des ÖH- bzw. Studienbeitrages kann es durchaus 10 Tage dauern, bis dieser bei 
der Universität verbucht wurde. Erst dann ist die Inskription erfasst und 
gültig. Eine wichtige Voraussetzung für die Kandidatur bildet also die 
rechtzeitige Überweisung der Beiträge!

Da die Zahl der wahlberechtigten Studierenden an unserer Universität nunmehr 
über 15.000 liegt, sind mindestens 100 Unterstützungserklärungen erforderlich. 
Für alle Unterschriften, die wir sammeln, gilt auch hier der 5. April als 
Stichtag der Wahlberechtigung, das heißt: Studierende, die nicht spätestens am 
5. April als für das Sommersemester inskribiert aufscheinen, werden nicht 
gerechnet.

Wir treffen uns das nächste Mal am Donnerstag, 24. Feb., 19.00 Uhr, in der 
Akademiestraße 24.

Stephan, kannst du bitte noch das Protokoll von Montag ausschicken?

Ich hoffe, wir sehen uns. Danke und liebe Grüße, Hannes


Other related posts:

  • » [pluss] ÖH-Wahlen 2011 - Hannes Blaschke