[pkbern] Tiere pflanzen?!

  • From: Philipp Aeschbacher <philipp.stulz@xxxxxx>
  • To: pkbern@xxxxxxxxxxxxx
  • Date: Thu, 11 Apr 2019 11:40:51 +0200

Hallo Michael, Hallo PK-Bern,

ich habe grade gelesen, dass der 4. Juli vielleicht ausfällt und auf den
Samstag, den 13. Juli verschoben wird. Da habe ich mich gleich
angesprochen gefühlt:Ich hätte nämlich ein Thema über das ich gerne mal
einen kleinen Vortrag halten würde. Seit einiger Zeit beschäftige ich
mich mit dem Zusammenspiel Wildtier und Pflanze. Viele Wildtiere, zum
Beispiel Wildbienen, Schmetterlinge usw. sind oft konkret auf eine
Pflanze angewiesen.  Ohne diesen pflänzlichen Partner sterben sie
einfach aus. Ich versuche seit einem Jahr diese Ideen zur Förderung von
Insekten und Wildtieren in meinem Garten umzusetzen. Vielleicht gäbe es
ja einige, die an meinen Erfahrungen zu dieses Thema interessiert
wären... das hat auch für mich konkret mit Permakultur zu tun, denn ein
gesundes Gartensystem braucht Vielfalt und wenn die Landwirtschaft
Todestern spielt sind Stadtgärten wichtige Rückzugsräume. Also wenn ihr
am 4. Juli von mir einen Vortrag & Gesprächsrunde zum Thema "Tiere
pflanzen" wollt, sagt bitte Bescheid,

Liebe Grüsse,

Euer Philipp

------------------------------------------------------------------------
permaKULTUR Regio Gruppe Bern Mailingliste

Du kannst deine Anmeldung auf folgender Webseite bearbeiten/abmelden:
https://www.freelists.org/list/pkbern

Wir treffen uns jeweils am ersten Donnerstag jeden Monats um 19:00 Uhr
Ort: https://www.permakultur.ch/index.php/regiogruppe-bern

Other related posts: