[pkbern] Re: Regenwasser

  • From: "hauser.michael@xxxxxxxxxxx" <hauser.michael@xxxxxxxxxxx>
  • To: pkbern@xxxxxxxxxxxxx
  • Date: Tue, 06 Mar 2018 18:35:37 +0000

Hallo Jacqueline

wir haben einen 10'000 Liter Tank gesetzt. Es gibt auch vorgefertigte Tanks aus Beton, aber meines Wissens nicht in dieser Grösse (und ziemlich teuer).
Die Öffnung ist genug gross, dass man in den Tank einsteigen kann um ihn zu reinigen. Es hat auch einen Filter und einen Einlauf über einen Tauchbogen. Letzterer verhindert, dass das Wasser sich aufwirbelt wenn es einfliesst. So bleibt der Schlamm am Boden.
Es hat drei Anschlüsse für Einlauf und Auslauf (Für Abwasserrohre DN 110). Wir haben auch noch ein Kabelschutzrohr verlegt, damit später eine Pumpe an den Strom angehängt werden kann. Auf dem Domschacht (Einstieg) kann eine Erhöhung aufgesetzt werden, so dass der Schacht so tief eingegraben werden kann das er auch im Winter nicht gefriert. Zum Eingraben braucht es einen Bagger der genug tief runter kommt. (Bei uns war es ein 7 Tönner). Dieser Tank ist z.B. hier erhältlich https://www.roehner.ch/.


Ich hoffe die Angaben helfen Dir :-)

Gruss

Michael

------ Originalnachricht ------
Von: "Jacqueline" <jacquelinestuder@xxxxxx>
An: pkbern@xxxxxxxxxxxxx
Gesendet: 06.03.2018 14:10:16
Betreff: [pkbern] Regenwasser

Hoi
Was habt ihr so für Regenwasser-speicher bzw. Sammler?
Lg
J.------------------------------------------------------------------------
permaKULTUR Regio Gruppe Bern Mailingliste

Du kannst deine Anmeldung auf folgender Webseite bearbeiten/abmelden:
https://www.freelists.org/list/pkbern

Wir treffen uns jeweils am ersten Donnerstag jeden Monats um 19:00 Uhr
im Zieglercafé treff.Ziegler im ehemaligen Zieglerspital in Bern.

PNG image

Other related posts: