[pkbern] Baum-Tierinteraktionen

  • From: Ueli Scheuermeier <uelischeuermeier@xxxxxxxxx>
  • To: pkbern@xxxxxxxxxxxxx
  • Date: Tue, 26 Nov 2019 14:29:27 +0100

Hoi zäme,
Hier tauschen wir aus über die Erfahrungen, Mechanismen und Theorie von wie
Bäume und Nutztiere interagieren.
Zur Geschichte der Wald-Tiernutzung gäbe es einen Cheib voll zu erkunden,
angefangen in der Jungsteinzeit über die Umweltkatastrophen Mitte des 19ten
Jahrhunderts, welche zum Waldgesetz 1875 führten, bis zur heutigen
Unternutzung der Wälder und der heutigen Tatsache, dass es im
schweizerischen Wald so viele wilde Paarhufer hat wie seit der Eiszeit
nie….. - allerdings (noch) nur kleine.
Oder wir könnten über die traditionellen Systeme reden, wie eben die
Wytweiden im Jura, die Selven im Tessin (übrigens beide explizit im
Forstgesetz definiert und reglementiert).

Aber mich interessiert jetzt primär folgendes:
Wer hat Erfahrungen oder Information zu Futterbäumen, Schneitelbäumen, usw
für Tierfütterung?

Merci
Ueli

Other related posts: