[mw04sm1] Freizeitgestaltungsangebot KW43

  • From: "Wangelija Welkow" <Wangelija.Welkow@xxxxxx>
  • To: mw04sm1@xxxxxxxxxxxxx
  • Date: Fri, 15 Oct 2004 18:39:04 +0200 (MEST)

Hallo alle miteinander,

erst einmal möchte ich uns allem gratulieren, dass wir diese erste Woche im
Universitäts-Universum einigermaßen heil überstanden haben. Jetzt sind
Einige erleichtert, Andere total desillusioniert... 
Nichts desto trotz erlaube ich mir, die Planung für unsere wenigen
gemeinsamen Stunden außerhalb von Hörsaal und Seminarräumen ein wenig planen
zu wollen.

Wie bereits in der vorangegangenen Mail angedeutet, möchten wir Montag dem
Troubel der Nacht etwas aus dem Wege gehen und uns ganz entspannt im Kino
mit "Großen Haien und kleinen Fischen" herumschlagen. (Inhaltsangabe siehe
Ende dieser Mail) 
Wer an diesem Freizeitgestaltungsangebot (tja, irgendwo musste ich dieses
Wort nochmal einfließen lassen...*fg*) unserer äußerst aktiven Seminargruppe
teilnehmen will, bitte ich, mir einfach per Mail (Wangelija.Welkow@xxxxxx)
oder per SMS (0174/7161857) bis Sonntag nachmittag bescheid zu sagen damit
ich die Karten reservieren kann. Ihr Kommen haben bereits zugesagt: Tanja,
Melanie, Marion, Michael, Daniel Thomas, Christoph. Stefan kann leider
nicht, er hat Vorlesung bis 20.30Uhr. Ein kurzes mitleidiges "OHHH"
bitte.......... Danke! ;-)
Ich hoffe natürlich, dass sich noch einige anschließen!

Dienstag steht die Bowling-Night an (siehe erste mail Stefan). Fraglich ist,
wollen wir hin und unserer Seminargruppe den Titel holen? Oder steht die
Mathevorlesung am nächsten Tag im Vordergrund, sodass lieber früher ins Bett
gegangen werden wird? Bitte darüber nachdenken, diskutieren und Lösungen
präsentieren! Will ich nicht alles machen... 0:-)

Voschlag für Donnerstag: Treffen auf dem Campusgelände mit anschließender
Pilgerung zum "eVent" (weg etwa 1,5 km vom campus aus, wer in der stadt
wohnt stößt eifach später zu uns). Programm dort: Nutzen der Ladies-Night,
beziehungsweise des verbilligten Eintritts - gell Jungs? ;-) 
Diesmal aber ohne vorherigen Besuch des BH-Clubs. 

Tja, für den Rest der Woche steht noch nichts an. Wäre aber schön, wenn das
Wochenende mal ein paar mehr leute hier blieben, wir könnten dann da auch
mal was gemeinsam machen. (z.B. Zugfahrt nach Erfurt, dort Schlittschuh
laufen, in die Clubs -abends hin, morgens zurück- etc.)

Oki.
Soweit...sogut, das war´s erst mal von mir.
Schönes Wochenende euch Allen (daheim oder in Ilmenau),
die Lija

P.S.: Hier noch die Inhaltsangabe zum Film: "Als ein herabfallender Anker
dem fiesen Sohn vom schlimmsten Hai-Mafioso seines Riffs den urplötzlichen
Garaus bereitet, nutzt der zufällig anwesende kleine Fisch Oscar die seiner
Meinung nach günstige Gelegenheit, um sich vor seinen Freunden als
unbezwingbarer Haikiller zu produzieren. Der neue Ruf als kriminelles
Schwergewicht, so die Spekulation des Aufschneiders, könnte ihm eine
Anstellung bei der Konkurrenz und dadurch den ersehnten Aufstieg in der
Nahrungskette bescheren. Pech bloß, dass aus dreistem Spiel schnell
tödlicher Ernst wird.
Stars wie Will Smith, Robert De Niro und Renee Zellweger leihen den
Originalen dieses Trickfilmspektakels ihre Stimmen. Doch dem deutsche
Zuschauer wird die kalte Unterwasserplatte in bester "Nemo"-Tradition sicher
auch mit einheimischen Stimmwundern schmecken." 
(entnommen kino.de)

-- 
GMX ProMail mit bestem Virenschutz http://www.gmx.net/de/go/mail
+++ Empfehlung der Redaktion +++ Internet Professionell 10/04 +++


-------------------
http://www.tu-ilmenau.de - Technische Universität Ilmenau

http://www.wirtschaft.tu-ilmenau.de - Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

david.volkmann@xxxxxxxxxxxxxxxxxx - Mailing List Admin

Other related posts: