[Msxfaq-Newsletter] [Msxfaq-Newsletter] März 2004

  • From: "Carius, Frank" <frank.carius@xxxxxxxxxxxx>
  • To: <msxfaq@xxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Mon, 8 Mar 2004 23:50:39 +0100

++++++  Aktuelle Änderungen auf www.msxfaq.de ++++++

MSXFAQ Newsletter 8. März 2004

Dieser Newsletter ist online unter www.msexchangefaq.de/newletter/040308.htm 
formiert mit Links lesbar

++++++ Aktuelle Informationen von www.msxfaq.de ++++++

Hallo liebe Newsletter-Abonnent(in),

Nach 2 Monaten Pause melde ich mich rechtzeitig zur CeBIT04 mit einem kurzen 
zwischen Bericht:

Folgende Themen werden in diesem Newsletter behandelt:
+ Exchange-Dokumente von Microsoft
+ Vorstellung Buch "Microsoft Exchange 2003 Server"
+ Neues zum Outlook-Client
+ Konzepte: Storage, Update/Patch, Backup
+ ESM und Virtual Test-Umgebung
+ News: Domain mit Umlauten, Cebit 2004


Viren und Würmer
==================================
Aus aktuellem Anlass. ich bin sehr sicher, dass ich keine Viren versende. Es 
ist im Internet kein Problem einen Absender zu fälschen, so dass angeblich 
Mails von mir mit einem Virus versendet werden. Siehe auch 
http://www.msxfaq.de/verschiedenes/worm.htm.
Die neueste Masche ist der Versuch, die Anlagen mit einem Kennwort zu 
verschlüsseln und in der Nachricht das Kennwort zu nennen. Damit sollten 
Virenscanner auf dem Transportweg ausgehebelt werden.
Bücher und mehr
Microsoft ist sehr fleißig damit, aktuelle Dokumente und Dateien zu 
veröffentlichen. Manchmal stellt sich für mich die Frage, warum andere Autoren 
(wie ich) überhaupt noch ein Buch schreiben. Sie sollten sich unbedingt die 
folgenden Dokumente herunter laden:

(Neu) E2003 Glossar 
http://go.microsoft.com/?linkid=415262
(Neu) Exchange Server 2003 Message Security Guide
http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyId=2305405C-FAF1-488A-A856-AD467BB59B26&displaylang=en
Exchange Server 2003-Administratorhandbuch
http://go.microsoft.com/?linkid=312115
Weitere White Papers finden sich auch auf
http://www.MSExchangeFAQ.de/basics/whitepaper.htm

Neben einer Anleitung für den Administrator sowie Produktinformationen helfen 
tief technischen Bücher meist nicht viel weiter, um die Kluft zwischen Theorie 
und Praxis zu schließen.  Dies soll das Buch "Microsoft Exchange 2003 Server", 
welches Anfang April im Carl Hanser Verlag erscheint, erreichen.

Es erwartet Sie dabei nicht die "MSXFAQ" als Buchausgabe, das Buch 
unterscheidet sich stark von der Webseite. Es ist von Grund auf neu geschrieben 
und beschreibt strukturiert die wesentlichen Sachverhalte und Probleme, bezogen 
auf kleine und mittlere Unternehmen. Sie finden die notwendigen Grundlage, 
Planungsschritte und viele Informationen aus der Praxis, um Ihren ersten 
Exchange Server fachgemäß einzurichten. Ich bin auf das Feedback sehr gespannt. 
Im Gegensatz zur Webseite sollten Sie das Buch wirklich Kapitel für Kapitel 
lesen. 
Sie erhalten das Buch in jedem Buchhandel (ISBN 3446218238) oder z.B. bei 
Amazon (http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3446218238/frankcariusedvbe).


Outlook
==================================
Zwei brisante Dinge gibt es zu Outlook 2003 zu sagen:

Outlook 2003 mit Exchange 5.5 !!

Wenn Sie Outlook 2003 mit einem Exchange 5.5 Server einsetzen, dann sollten Sie 
UNBEDINGT den Hotfix für Exchange 5.5 installieren.
829418 XADM: Information Store Intermittently Stops Responding and an Access 
Violation Occurs in EcDSDNFromSz
Siehe auch http://www.msexchangefaq.de/clients/outlook2003.htm.
Auch Outlook Web Access kann hängen bleiben, wenn Sie ein Postfach mit Outlook 
2003 öffnen.

Outlook 2003 JunkMail Update
Vergessen Sie nicht das aktuelle Update von 
http://go.microsoft.com/?linkid=422265 zu installieren, damit Sie den erhöhten 
Schutz gegen Junk E-Mail nutzen können. 

Outlook 2000 Update
Schon einige Tage verfügbar ist ein neues Update für Outlook 2000
835233 Outlook 2000 post-Service Pack 3 hotfix package: February 4, 2004


Konzepte
==================================
Trotz Buch hat sich auch auf der www.MSExchangeFAQ.de immer wieder etwas getan. 
Folgende Themen möchte ich ihnen ans Herz legen:

SAN und NAS mit Exchange
http://www.msexchangefaq.de/Konzepte/sannas.htm
Eine Klarstellung der Unterschiede. So hört das NAS auf, wo beginnt das SAN. 
Ist das nicht alles das gleiche?

SCSI oder IDE
http://www.msexchangefaq.de/konzepte/idescsi.htm
Auch diese Diskussion ist oft subjektiv geprägt. Vielleicht helfe ich die 
Fronten zu entspannen und Klarheit zu bringen.

Schattenkopien mit Exchange - ein funktionierendes Backup !
http://www.msexchangefaq.de/verschiedenes/vss.htm
Seit Windows 2003 gibt es die Schattenkopien um ein aktives Dateisystem zu 
einem bestimmten Zeitpunkt zu sichern. Was bedeutet dies für Exchange 2003, 
wenn die Datenbanken auf dieser Partition liegen? Ist das ein Exchange Backup. 
JA, wenn man die richtigen Programme nutzt. Speziell die Firmen mit 
SAN-Systemen können den ersten Schritt Richtung "serverless Backup" gehen.

Update und Patch Management
http://www.msexchangefaq.de/verschiedenes/update.htm
Ein Update jagt das andere. Da verliert man als Administrator schnell mal den 
Überblick und nicht alle Tools sind optimal für den jeweiligen Zweck geeignet. 
Bis Microsoft mit SUS 2.0 startet, tut ein erster Überblick Not.


Administration
==================================
Auch in Bezug auf die Administration hat sich etwas getan:

Exchange System Manager
Auf der Seite http://www.MSExchangeFAQ.de/admin/esm.htm wird erläutert, wie Sie 
den Exchange Administrator auf den verschiedenen Systemen installieren können.

Virtual Server und Virtual PC
http://www.MSExchangeFAQ.de/produkte/vpc.htm
Sicher kennen Sie das Problem gerade kein "Testsystem" zu haben. Moderne PC's 
sind aber schnell genug, um für ein Testfeld auch mehrere Systeme virtuell zu 
betreiben. Ich selbst betreibe auf einem P2,4 mit 1 GB RAM bis zu 5 "Windows 
Server" parallel. Für die effektive Arbeit damit gibt es hier einige Downloads, 
z.B.: ein Floppyimage um innerhalb einer VM mit DOS schnell eine 
Netzwerkverbindung zu erhalten. Ideal zum Starten von Ghost oder anderen 
Programmen zum Kopieren von Partitionen. Und natürlich "NULLFILE", um unbelegte 
Datenbereiche mit 00h zu beschreiben.

Gerade in diesem Bereich können Sie zukünftig mit vielen weiteren Informationen 
rund um Exchange rechnen.


SMTP Umlaut Domains
==================================
Seit kurzen sind sie möglich: Umlaute in Domainnamen. Ich glaube aber, dass 
dies mehr Probleme mit sich bringt, als dass es wirklich etwas nutzt. 
Schließlich kann ich auch nur aus einer begrenzten Auswahl an Telefonrufnummern 
auswählen und Namenskonflikte sind auch mit Umlauten weiter vorhanden. Die 
Anwälte werden sich freuen.
Aus Sicht von Exchange ist die Antwort einfach: Aktuell gibt es keine 
Unterstützung mit Exchange 5.5, Exchange 2000 oder Exchange 2003 um Nachrichten 
an SMTP-Domänen mit Umlauten zu senden. Angeblich müssen wir sogar noch bis zur 
nächsten Version von Windows und/oder Exchange warten.


CeBIT 2004
==================================
Vom 18.-24. März ist es soweit. Ich bin auf dem Stand von NetatWork zu finden. 
Genauere Zeiten finden Sie auf http://www.msxfaq.de/netatwork/cebit04.htm.


Bis zum nächsten Newsletter



Frank Carius

Other related posts:

  • » [Msxfaq-Newsletter] [Msxfaq-Newsletter] März 2004