[Modellbau-AG] Modellbaukeller - Vorschläge

  • From: Martin Hirsch <hirsch.martin@xxxxxx>
  • To: "modellbau-ag@xxxxxxxxxxxxx" <modellbau-ag@xxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Fri, 19 Sep 2003 01:19:49 +0200

Also ich stifte mal

- ein paar Blatt Papier
- ein wenig Aceton
- nen Kuli
- nen Karton für die Gewebe-Reststücken
- 2 Instant-Tee Dosen mit Deckel für Kleinkram
- 1 abgeschnittene Dose für Stifte, Cuttermesser, Pinzetten usw.
- ne Tube Sekundenleim

für den MoBa-Keller.

Wäre nicht schlecht wenn jemand noch irgendwo dünne Leisten überflüssig 
hätte die man als Rührstäbchen benutzen kann (die Trinkhalme sind nicht das 
Gelbe vom Ei...

Ist noch was von dem gesponsortem Geld übrig? wir bräuchten nämlich noch 
eine gebogene Microzahn-Schere für das abschneiden von überstehenden Gewebe 
beim Laminieren. Das geht leider nur mit einer solchen Schere vernünftig.

Was haltet Ihr von der Idee eine kleine Kasse für Verbrauchsmaterial für 
die Allgemeinheit anzulegen? Davon könnte man z.B. folgendes bezahlen :

- 2 Schrauben um den Schraubstock endlich mal zu montieren
- Klopappe
- Einmal-Handschuhe
- Cutter-Messer-Klingen
- Reinigungsmittel (Aceton, Waschbenzin)
- Pinsel
usw.

Sicher, es gibt Leute die verbrauchen mehr Handschuhe (die ja man in 
gewissen Maße wiederverwenden kann) als andere und wiederum andere 
verschleissen mehr Cutter-Klingen oder was auch immer - Aber es macht doch 
keinen Sinn wenn entweder jeder sein eigenes Zeug mitbringt oder bestimmte 
Leute immer Verbrauchsmaterial besorgen und bezahlen und andere es einfach 
nur benutzen.

Und ich denke dass wir hier nicht von Beträgen über 5 Euro pro Semester 
reden.

Da eine gemeinsame Kasse einen Verwaltungsaufwand mit sich bringt und die 
auch jemand verwalten müsste, hätte ich noch einen anderen Vorschlag : Wir 
erstellen immer wenn nötig eine Liste, was alles besorgt werden muss und 
wenn alle damit einverstanden sind wird das Zeug besorgt und die Kosten 
werden geteilt. So sitzt keiner auf Geld was ihm nicht gehört und es dürfte 
kein Streit entstehen können.

Gibts eigentlich jemanden der den Überblick hat, wer nun dazugehört?

So, schreibt mal eure Meinung zu diesen Vorschlägen

Grüsse,
Martin


Mailingliste der Modellbau AG an TU Ilmenau

Wenn Du diese Liste verlassen möchtest kannst Du ein Email
an modellbau-ag-request@xxxxxxxxxxxxx mit dem Betreff 'unsubscribe' schicken.

Other related posts:

  • » [Modellbau-AG] Modellbaukeller - Vorschläge