[Modellbau-AG] Re: Einrichtung der Werkstatt

  • From: Mike Rauer <noumenon@xxxxxxxxxxxxx>
  • To: modellbau-ag@xxxxxxxxxxxxx
  • Date: Fri, 17 Jan 2003 10:59:43 +0100



Andreas Benzler schrieb:
>>55=E2=82=AC im Globus, robust, 4- Geschwindigkeiten, anzusehen im D...
>=20
> Das ist die gleiche kategorie wie deins, allerdings haben mir da ein pa=
ar
> details besser gefallen. aber dar=C3=83=C2=BCber l=C3=83=C2=A4sst sich =
dann unterhalten, wenns so
> weit ist.

na Ok...
>>Deerivate mit Flexibler Welle gibts auf eBay f=3DC3=3DBCr weniger wie
 >
> Der drehmel ist in Qualit=C3=83=C2=A4t und motorleistung den anderen =C3=
=83=C2=BCberlegen wie mir
> auch Steven best=C3=83=C2=A4tigen konnte.

definitiv NEIN ! Ich bring gerne mal mein Teil mit, da sieht man nicht=20
wirklich nen Unterschied und meines Erachtens ist das Derivat st=C3=A4rke=
r=20
als der Dremel! Kugelgelagert sind beide und wenn man sich den Motor=20
anschaut..ich w=C3=BC=C3=9Fte nicht wo da ein Unterschied liegen sollte..=
=2E

aber m=C3=BC=C3=9Ft Ihr wissen, ich wollt ja nur ein bisserl sparen, wenn=
 Ihr die=20
Kohle bekommt gut.

> lasse mich da aber jederzeit =C3=83=C2=BCberzeugen.
> Au=C3=83=C5=B8erdem geht es darum eine Werkstatt einzurichten die die n=
=C3=83=C2=A4chsten15 Jahre
> f=C3=83=C2=BCr Studenten nutzbar ist und nicht nur 1-2 Jahre

LOL, also bei guter Nutzung...schaumal wie viele defekte Dremel auf eBay =

angeboten werden ;O) 15 Jahr h=C3=A4lt der niemals!

>>>Spannfutter f=C3=BCr Drehmel 10,00=E2=82=AC
>=20
> Der drehmel arbeitet wie du sicher weist mit spannzangen. wenn du jetzt=
 aber
> mal nen bohrer in den dremel spannen willst, weil es sich mit dem leich=
ten
> teil besser arbeitet geht das nur wenn du ein futter hast was du auf je=
de
> gr=C3=B6=C3=9Fe deines mit 0,1mm abgestuften satzen passt.

Aha, nunja, schonmal mit nem Dremel gebohrt? Alles =C3=BCber 3mm vibriert=
 wie=20
ein L=C3=A4mmerschwanz, gerade wirds nie und wirklich sch=C3=B6n anfassen=
 kann man=20
den Dremel auch nicht, abgesehen davon brauchmer dann nicht die=20
Handbohrmaschine ;O)

>>>Bohrersatz in 0,1mm Abstufung  0,00=E2=82=AC
>>coool, ich nehm so'n Satz privat... ;O)

geht das klar? F=C3=BCr _das_ Geld h=C3=A4ttsch nochn paar Abnehmer!!!

>>>Schraubzwingen mittel 7,00 =3DE2=3D82=3DAC 42,00 =3DE2=3D82=3DAC Z.B. =
zum Fl=3DC3=3DA4c=3D
> Wenn du Styro Balsa fl=C3=83=C2=A4cehn baust, klemmst du die beim verkl=
eben zwischen
> zwei holzplatten ein und da sind 6 Schraubzwingen extrem hilfreich!

Aha, klingt interesssant, wie gesagt ich hab sowas noch nicht gemacht...

>>>L=C3=B6tstation
> Dar=C3=BCber liese sich reden. Aber ich finde die Ersa ziemlich teuer. =
es gibt
> L=C3=B6tstatiuonen f=C3=BCr 60 Euro. Ich weis das die Ersa oder gar Wel=
ler das Optimum
> sind. Aber da wir sicher nicht so extrem viel l=C3=B6ten werden, dachte=
 ich
> k=C3=B6nnte man eventuell an dem Ende etwas Sparen.

Hmm, m=C3=BC=C3=9Ft ihr wissen, aber wenner euch f=C3=BCr ne L=C3=B6tstat=
ion f=C3=BCr 60 Euro=20
entscheidet, dann kauft lieber nen normalen L=C3=B6tkolben von Ersa. Da h=
bt=20
ihr mehr von und nochmal gespart. Also ich kenn einige die sich sone=20
60-Euro-Handpresse ham schenken lassen und die kotzen nur rum, weil mehr =

wie Klingeldr=C3=A4hte kannste damit nicht l=C3=B6ten, das kabel ist zu s=
tarr und=20
du schleppst st=C3=A4ndig den Kasten mit dir rum...usw. :O)

> Aber wir nehmen dein Angebot bestimmt gerne an, wenn der L=C3=B6tkolben=
 zu der
> Weller bezahlbar ist.

Nunja, ich hoffte es hat wer einen rumliegen ,O) Mussich mal suchen was=20
kostet...nur 2 L=C3=B6tstationen brauchich nicht und ich bin nunmal f=C3=BC=
r=20
Ersa...sorry, iss halt so ,O)

>>Was macht son Ding?
>=20
> Ist ein Art elektronische Laubs=C3=A4ge und ein vielgenutztes Werkzeug =
unter den
> Modellbauern

Aja...schafft die auch Metall? oder nur Balsa? Weil Balsa mit der Hand=20
iss ja kein Ding....

>>>Eisens=C3=A4ge gro=C3=9F 7,00 =E2=82=AC
 > Klar! wenn du =C3=B6fter mal was abl=C3=A4ngen musst bist du mit den S=
cheiben weder
> besser noch g=C3=BCnstiger drann.

Ansichtssache, also sone Diamantscheibe h=C3=A4lt ewig und ihr werd ja ma=
x.=20
Durchmesser von 3mm oder so schneiden..aber ok...

>>>Schleifmaschine 163,00  =E2=82=AC
> Also wenn du zum beispiel mal was Schleifen willst.

jetzma echt?

> Rippenfl=C3=BCgel werden =C3=BCblicherweise so hergestellt, das man bal=
sabrettchen
> grob vorformt zu einem Block zusammenfasst, am anfang und ende eine Rip=
pe
> mit dem Profil dranpackt und dann den gesammten Block auf die Rippenfor=
m
> bringt. Au=C3=9Ferdem muss die Uhrrippe meist aus Alu oder Epoxplatte a=
uch erst
> mal auf die Form gebracht werden. ganz zu schweigen von den ganzen ande=
ren
> Teilen die st=C3=A4ndig angepasst werden m=C3=BCssen. Oder willst du al=
les von Hand
> schleifen. bei Bals mag das noch gem=C3=BCtlich sein. bei Alu h=C3=B6rt=
 der spa=C3=9F auf.

Aha, dann reicht aber ne normale f=C3=BCr 15=E2=82=AC wie es sie im Aldi =
gab...

> Wieviel auch immer Euro das sein m=C3=B6gen. Ich habe selber geschriebn=
 das der
> zu teuer ist.
> Allerdings braucht man zum Folienspanen an tragfl=C3=A4che eine einstel=
lbare
> temperatur ansonsten mus man alles mit dem abstand regeln, was die sach=
e
> nicht gerade einfacher macht.

Hey, ihr wollt doch ne Herausforderung?

>>>Feilen 30,00 =E2=82=AC
> Ein satz richtige Feilen sind doch nicht durch einen drehmel ersetzbar.=
 also
> bitte!

Also ich w=C3=BC=C3=9Fte nicht warum? Der Dremel ist einfach flexibler in=
 seiner=20
Leistung und wennichs wiedermal auf das leichte Balsa anwende...

>>>L=3DC3=3DB6tpistole   Zum Gest=3DC3=3DA4nge Verl=3DC3=3DB6ten
>>macht die Ersa auch ;O)
>=20
>=20
> Die Ersa ist nicht in in der Lage so viel Leistung aufzubringen wie du
> brauchst um einen 1,5mm Stahldraht mit einer gewindeh=C3=BClse zu verl=C3=
=B6ten, wie
> du es im modellbau =C3=B6fters mal hast! die 25 Watt dein eine normale =
L=C3=B6tstation
> haben reichen daf=C3=BCr nicht.

EBEN DOCH! Warum hei=C3=9Ft die wohl "Analog 80" ??? genau, weil sie kong=
ret=20
80Watt hat, und ich hab Problemlos die Bowdenz=C3=BCge an meinen Booten o=
der=20
die Stahldr=C3=A4hte am Trainer gel=C3=B6tet. Goldies gehn damit auch gan=
z=20
einfach. Man hat einfach den Vorteil, da=C3=9F keine offene Flamme rumt=C3=
=BCtelt=20
und die Oberfl=C3=A4che zerst=C3=B6rt...

=2E.klar, sone 60=E2=82=AC L=C3=B6tstation bricht Dir da weg...

> Besser w=C3=A4re nat=C3=BCrlich gleich ein 80Watt l=C3=B6tkolben, den k=
=C3=B6nnte man dann mit
> dem passenden vorsatz auch gleich zum inline l=C3=B6ten von akus verwen=
den.

Bei der Ersa und auch Weller gibts vorgefertige Spitze in allen Gr=C3=B6=C3=
=9Fen=20
und Varianten, die man ohne zu Schrauben wechselt, wie schon gesagt ich=20
mach damit vom SMD =C3=BCber Akkupacks, Stahldr=C3=A4hte, auch 10er=20
Kabelquerschnitte..man stellt halt einfach ein was man will *dfg*

> Platz ist da schon.
> F=C3=BCr die Ger=C3=A4te ist die Werkbank hinter der T=C3=BCr gedacht u=
nd da ist auch platz
> f=C3=BCr 3-4 standger=C3=A4te

Jo, aber kann man dann dort auch noch sein Werkst=C3=BCck ablegen? K=C3=B6=
nnen da=20
auch 3-4 Leute gleichzeitig arbeiten?

meinjanur *nichtstreitenwollend*

> Naja versteh nich alles was da oben steht.

echt?

> Aber nur so viel:
> Die modellbau AG ist nicht nur f=C3=BCr den CFK Flieger ins Lebn gerufe=
n worden.
> Mein anliegen war und ist, den Studenten dieser Uni eine M=C3=B6glichke=
it zu
> geben eigene Projekte im Modellbau bereich zu verwirklichen. Dazu geh=C3=
=B6rt
> aber eben auch eine brauchbare Austattung der Werksatt.

Tja, und wenn Du das so meinst wie es dasteht, dann frag ich mich, warum =

  das alles nur f=C3=BCr Modellflieger ist?
Also ich hab wirklich momentan 3 Eigenbauten hier stehen, die gerne=20
fertig werden w=C3=B6llten..alles was ich br=C3=A4uchte w=C3=A4re ne klei=
nere Drehbank=20
und nen Fr=C3=A4se mit x-Y-Tisch!

> Misi mag vielleicht sein Flieger in seiner Bude gebaut haben und du mac=
hst
> deinen kram ja dort auch. Aber meine bude bleibt bis auf
> rechenerscraubereien baufreie zone.

hmm, dann *sorry* solltest Du Dir ein anderes Hobby suchen *duck* ?

> Au=C3=9Ferdem beschr=C3=A4nkt sich Modellbau nicht auf Balsa und CFK al=
s Werkstoffe,
> die man vielleicht auch ohne gro=C3=9Fartige Maschinen bearbeiten kann.=
 Und der
> Ruf nach einer CNC Fr=C3=A4se in Eigentwicklung kommt nicht nur aus Mar=
tin Herigs
> Ecke. Um Modelle zu bauen, die deinen Vorstellungen entsprechen, brauch=
st du
> eben erst mal die M=C3=B6glichkeiten diese umzusetzen.

Aha, nunja, was das Thema angeht...lohnt nicht!

> Ich habe das gl=C3=BCck, zu hause auf eine voll ausgestatte Werksatt zu=
 greifen
> zu k=C3=B6nnen. Andere an der uni sind sicher eher auf diesen raum ange=
wiesen.

Aha, na dann wissen wir ja woher es kommt *g*...wie gesagt, wenn es=20
bezahlt wird soll mir das egal sein, da ich aber von FeM her wei=C3=9F wi=
e es=20
aussieht wenn ein Projekt gleichmal Alles kaufen will geht das meistens=20
in die Hose...

> Aber wie gesagt, ich lassen bei den einzelnen Posten der liste gerne mi=
t mir
> diskuttieren. Daf=C3=BCr ist diese Liste ja er=C3=B6ffnet worden.

hihi, momentan "streiten" wir uns ja nur...

Ok, also wenn's nich nur um Flieger geht:

- Drehmaschine (200mm L=C3=A4nge reicht, 50mm Durchmesser)
- x-y-Tisch ODER gleich komplette Fr=C3=A4se
- Gewindeschneider M2, M3, M4 (sowohl innen als auch au=C3=9Fen)
- 2x Wasserwaagen (300mm lang)
- Biegelehre f=C3=BCr 2-5mm Rohre

und das ist erst der Anfang :O(

Gru=C3=9F
--=20
---- reallife: Mike -=3Dnoumenon=3D- Rauer --------- talkto: noumenon ---=
-
------- ICQ2000: -=3Dnoumenon=3D-  85994288 ------ pipeline: 2107   -----=
-
------------ --------------------------- ---- --------------- --------
Es gibt Tage da lebt man und es gibt Tage da vegetiert man vorsich hin


Mailingliste der Modellbau AG an TU Ilmenau

Wenn Du diese Liste verlassen möchtest kannst Du ein Email
an modellbau-ag-request@xxxxxxxxxxxxx mit dem Betreff 'unsubscribe' schicken.

Other related posts: