[mieze] Re: Sourcen von Mieze

  • From: Stefan Mettenbrink <S.Metti@xxxxxx>
  • To: Mailingliste Mieze <mieze@xxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Sun, 21 Nov 2010 08:39:23 +0100

Carsten Friehe wrote:

Ich hatte gerade ein paar Mails mit Dietmar getauscht. Er hat einen kleinen 
Fehler korrigiert.

Echt? Wahnsinn, er macht echt noch etwas an Mieze?

War ja nur eine Kleinigkeit.

Kannst Du abschätzen, wie aufwändig ein Schwenk auf MySQL (ist das nicht kostenlos?) 
wäre?
Da ich von Datenbank überhaupt keine Ahnung habe, kann ich das nicht beurteilen.

Ich denke, daß das einer Neuentwicklung gleichkäme, da ich die Datenbankzugriffe nicht 
wirklich in schön aufgetrennte Schichten gelegt hatte. Ich habe sehr viele Spezialitäten 
von Valentina benutzt.
Da ich mich seit etwa vier Jahren privat überhaupt nicht mehr mit der Programmierung 
beschäftige, weil mir einfach die Zeit fehlt (mit den zwei Kindern jetzt vergeht die Zeit irgendwie 
wie im Fluge), werde ich mich hier auch nicht unterstützend betätigen können.

Schade.
Ich hatte gehofft, Mieze auf einen aktuelleren Stand bringen zu können. Momentan sieht es aber ohnehin nicht danach aus, als müsste ich auf Mieze verzichten, weil Apple etwas am OS ändert.

Also hoffe ich, dass Mieze noch lange so läuft wie jetzt. :-)
Danke für Deine Rückmeldung.

MfG, Metti.

Other related posts: