[mieze] Re: Einstellungen

  • From: Marianne Herdt <Marianne_Herdt@xxxxxxxxxxx>
  • To: mieze@xxxxxxxxxxxxx
  • Date: Wed, 2 Sep 2009 09:24:58 +0200

At 18:33 Uhr +0200 31.08.2009, Klaus-Dieter Tepper wrote:

Wüßte auch nicht, wie es mit Eudora funktioniert.

Für die Verwendung von GPG gibt es dafür, genau wie für "Mail", ein PlugIn. Warum verwendest Du Eudora? Das ist doch sowas von umständlich und so wenig in das System integriert, allein die Oberfläche ist schon eine Katastrophe.

Nanana, jetzt aber mal den Ball schön unter Wasser halten!
Eudora ist keineswegs umständlich, arbeitet hier hervorragend mit Adressbuch, diversen Browsern, Finder, usw. zusammen und bedient alle meine Accounts mit den jeweiligen Extrawürstchen. Gut, wer das dreiteilige Kantinentablett als Oberfläche bevorzugt, ist erstmal verwirrt, daß Eudora Mac Einzelfenster hat. Aber meckere ich, daß Mieze kein Kantinentablett im Outlook-Style hat? Im Gegentum! :-> Oder meintest Du das sogenannten "Eudora 7" (oder war's schon 8?), den Thunderbird-Abklatsch?


Das ist doch bestimmt wieder so'n moderner Swinkram

:-) Ermöglicht die direkte Kommunikation zwischen zwei, oder mehreren, Beteiligten, sofern sie online sind. Das ist manchmal sehr nützlich. Wie telefonieren, nur das man dabei auch Dateien austauschen kann, und, wenn eine Kamera vorhanden ist, sogar "Video-Telefonie" möglich ist. Ich möchte das nicht mehr missen.

Hm, IMO macht meine konstengünstige 2000er-Leitung Videoübertragungen nicht wirklich attraktiv. :-) Ich mir kann mal bei Gelegenheit Gedanken machen, ob ich sowas praktisch finde. Wenn meine Gegenüber im Alltag sowas nicht haben - und die meisten hängen auf uralten Kisten von Win98 bis XP -, bringt mir halt das moderne Gedöns garnix.

Bye Byte

Marianne C.
/Nullbyte/ bittet.
Schaumermal.

Other related posts: