[mieze] Re: Bye, bye, Mieze?

  • From: Dietmar Plaßmann <mieze@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
  • To: Mieze Liste <mieze@xxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Fri, 25 Mar 2011 15:15:19 +0100

ist Euch eigentlich bewußt, das die Zeit mit Mieze zu Ende geht?

Ja :-(

Was also tun? Zu MacSOUP zurück?

Ich denke MacSoup hat das selbe Problem und würde mich zu sehr einschränken.
Oder besteht eine klitzekleine Chance, das aus Mieze ein Intel-Programm werden 
könnte?

Mieze wird mit RB 5.5 compiliert und soweit ich weiß, können damit keine Intel-Programme erstellt werden. Ich glaube nicht das es einfach so nach RB 2009 portiert werden kann.

Die Developer Preview von Lion hat inzwischen das Licht der Welt erblickt, und wie man lesen kann, ist "Rosetta" nicht mehr enthalten.

Oder hat jemand einen Tipp, welches PRG man sonst nehmen könnte? Alles, was ich 
bisher ausprobiert habe, hat mich aus dem ein oder anderen Grund nicht überzeugt.

Thunderbird kann Mail und News in einem Programm, und auch mehrere Newsserver. Einbindung in Mac OS ist natürlich nicht so pralle wie bei Mail.app, aber das Adressbuch wird rudimentär unterstützt. Bilder gehen aber nicht, so weit ich weiß.

Ansonsten müsste man mal schauen wie es erweiterbar ist. Wenn ich mir anschaue was mit Firefox alles möglich ist, habe ich schon die Hoffnung eigene News farblich markieren zu können oder Kommentare kenntlich zu machen.

Bisher tut Mieze aber noch :-)

Dietmar
--
AIM-Account: macmanvg

Other related posts: