[mieze] Re: Bye bye

  • From: Carsten Friehe <Carsten.Friehe@xxxxxxx>
  • To: mieze@xxxxxxxxxxxxx
  • Date: Sun, 9 Dec 2012 21:00:37 +0100

Hallo!

> Liest Carsten hier noch mit?

Ich glaube schon!

> Ich wäre auch durchaus bereit, mich an erforderlichen Kosten zu beteiligen.

Daran scheitert es nicht. Es ist die Zeit und die kann man nicht kaufen. Die 
Kinder sind jetzt fünf und zwei und ich denke, daß ich frühestens in sechzehn 
Jahren über ein wenig mehr Zeit verfügen könnte. Und das ich dann noch Lust 
habe mich an Mieze zu setzen, glaube ich nicht.
Wenn natürlich jemand dazu bereit wäre mir das gleiche Gehalt wie mein jetziger 
Arbeitgeber zu zahlen, nur um an Mieze zu arbeiten, könnte ich durchaus schwach 
werden. :-) Das gilt natürlich für die nächsten 21 Jahre.

Auch von mir noch Dank an Dietmar, daß er in den letzten Jahren noch etwas an 
Mieze gemacht hat!
Meine letzten Änderungen sind ja leider nicht zu einem vernünftigen Ende 
gekommen und somit nie veröffentlicht worden.

Viele Grüße!
Carsten

Other related posts: