AW: jfw Digest V1 #353

  • From: Michael.Schulz@xxxxxxxx
  • To: jfw@xxxxxxxxxxxxx
  • Date: Thu, 2 Dec 2004 08:30:58 +0100

Guten Morgen,

folgende Punkte finde ich nicht sehr gelungen:

1.
"Es wird jedoch darauf hingewiesen, dass das Übernahmeangebot von allen
Beru-Aktionären nach Maßgabe dieser Angebotsunterlage und den jeweils
anwendbaren Rechtsvorschriften und ihren Beschränkungen angenommen werden
kann."

Die Aussage ist nicht schön, ist aber wohl schon des Öfteren so gestattet
worden.

2.
"Sämtliche in dieser Angebotsunterlage enthaltenen Angaben, Ansichten,
Absichten und in die Zukunft gerichteten Aussagen beruhen, soweit nicht
ausdrücklich anders vermerkt, auf den beim Bieter derzeit verfügbaren
Informationen und Planungen und auf bestimmten Annahmen zum Datum dieser
Angebotsunterlage, die sich in Zukunft ändern können. Der Bieter hat eine
eingeschränkte Unternehmensprüfung (Due Diligence-Prüfung) hinsichtlich
rechtlicher, steuerlicher, finanzieller und geschäftlicher Aspekte sowie der
Umweltsituation von Beru durchgeführt. Die Due Diligence-Prüfung erstreckte
sich über mehrere Tage und erfolgte auf Basis einer
Vertraulichkeitsvereinbarung und unter Beachtung gesetzlicher
Beschränkungen.   

Die in dieser Angebotsunterlage enthaltenen Angaben zu Beru stammen, soweit
nicht ausdrücklich anders vermerkt, aus öffentlich zugänglichen Quellen,
insbesondere aus dem Geschäftsbericht von Beru für das Geschäftsjahr 2003/04
sowie dem Zwischenbericht von Beru zum 30. September 2004, und können daher
bereits zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Angebotsunterlage überholt
sein."

Die beiden Absätze widersprechen sich in ihrem Aussagegehalt. Ferner fehlen
mir Aussagen über die vorgelegten Informationen (s. als Muster die AU zu
Winkler).

Ansonsten ist m.E. alles im Rahmen der besprochenen Beanstandungen.

Viele Grüße,
Michael Schulz.





--
To post a message to the list, send it to jfw@xxxxxxxxxxxxx
To unsubscribe from this mailing list, send a message to 
jfw-request@xxxxxxxxxxxxx with the word unsubscribe in the subject line.
Archives located at: //www.freelists.org/archives/jfw

If you have any concerns about the list, post received from the list, or the 
way the list is being run, do not post them to the list. Rather contact the 
list owner at jfw-admins@xxxxxxxxxxxxxx

Other related posts: