[ingog-darmstadt] statusbericht 01/11/07

  • From: "Sebastian Schoeller" <sebastian.schoeller@xxxxxxxxx>
  • To: darmstadt@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
  • Date: Thu, 1 Nov 2007 08:45:08 +0300

hallo leute,

bin seit gestern wieder in nairobi. die feldbesichtigungen rund um
north horr waren interessant, aber sind sehr anders verlaufen als
erwartet. details dazu kann ich dann mal in darmstadt erzaehlen.

naechste woche fahre ich dann noch die tanks besichtigen und werde
schauen dass ich die masse fuer einen sanddamm/sub-surface aufnehme.
hatte mir zwar noch ein verfahren von einem merck vertreter erklaeren
lassen, bei dem man auch semi-quantitativ zu ergebnissen kommt, aber
das wird wohl zu kompliziert all-in-all, sodass ich nur rein
qualitative tests durchfuehren werde und dann noch ein paar proben
mitnehmen.

ich war auf der botschaft und hab mir das mit der abfolge fuer den
projektantrag etwas erklaeren lassen. damit sollten wir etwas
hinbekommen koennen ueber die zeit.

ansonsten ist die gegen um north horr natuerlich ein idealer ort fuer
alle moeglichen studien orientiert an wasserresourcen. das kriegen wir
aber nicht ueber ewb geregelt, sondern da muss dann jemand mal ne
diplomarbeit machen oder so (hallo hydrogeologen *grin*).

ich hoffe euch ist nich nicht langweilig geworden und das es euch gut geht.

lieben gruss

Sebs

Other related posts:

  • » [ingog-darmstadt] statusbericht 01/11/07