[infostudents] Re: Info3 Blatt 10

  • From: Alexander Nutz <alex_nutz@xxxxxx>
  • To: infostudents@xxxxxxxxxxxxx
  • Date: Tue, 15 Jan 2008 18:11:30 +0100

hmm, wenn du y=1 und y=0 meinst, die sind schon monoton wachsend aber halt nicht streng (steht ja nicht da) x=0 usw ist halt keine Funktion - das steht wiederum schon in der Aufgabe glaub ich.

und das mit der 0 ist ne gute Idee.
könnte klappen - mal drüber nachdenken..

Christoph Gonsior wrote:
vorschlag:
zwei zur y-achse parallele funktionen, z.b. x=0 und x=1.... diese funktionen sind zwar nicht monoton wachsend, aber erfüllen immerhin die bedingung für die 35.1. bei der 35.2 ist das auch noch so ne sache....da hab ich ne lösung mit der ich nicht einverstanden bin aufgrund der trennung von semantik & syntax(logik^^) - das ist mir zu wild "gebastelt"

grüße
chris


Am 15.01.2008 um 17:56 schrieb Cornelius Amzar:

Ich hätte auch nochmal nen Vorschlag: Wie wärs denn mit
f(x) = Wurzel x und
g(x) = Wurzel von -x

Die beiden haben allerdings nicht den selben Definitionsbereich, ich weiß nicht ob das geht...
---
Sent through the Infostudents Mailinglist

List Archive:
http://www.freelists.org/archives/infostudents/

Subscribe / Unsubscribe:
http://www.freelists.org/list/infostudents

---
Sent through the Infostudents Mailinglist

List Archive:
http://www.freelists.org/archives/infostudents/

Subscribe / Unsubscribe:
http://www.freelists.org/list/infostudents


---
Sent through the Infostudents Mailinglist

List Archive:
http://www.freelists.org/archives/infostudents/

Subscribe / Unsubscribe:
http://www.freelists.org/list/infostudents

Other related posts: