[infostudents] Re: [Fwd: Re: Nebenfach Kognitionswissenschaft]

  • From: Matthias Frorath <Takatoo@xxxxxx>
  • To: infostudents@xxxxxxxxxxxxx
  • Date: Thu, 15 May 2008 15:21:17 +0200

Hallo Jendrik,
hast du die Frau Schneider schon mit dieser Information auf der Seite konfrontiert? Bei unserem Prüfungsamt hat man ja den ziemlichen Spaß, dass niemand weiß, was mit den Fachfremden Wahlmodulen los ist - Psycholie ist da ja das Paradebeispiel gewesen.

MFG,
Matthias

Jendrik Seipp schrieb:
Hi,
kann das sein? (s. unten)

Auf <http://www.informatik.uni-freiburg.de/studierende/beratung/studienberatung-informatik/bachelor/fachfremde-wahlmodule/> steht: Die Gesamtnote für Kognitionswissenschaft ergibt sich aus der mit den Kreditpunkten gewichteten Summe der Einzelnoten der Prüfungen zu den Vorlesungen Einführung in die Kognitionswissenschaft I+II sowie der Vorlesung Kognitive Modellierung einschließlich Übungen. Voraussetzung für die Zulassung zur Prüfung zur Vorlesung Kognitive Modellierung ist der Nachweis der erfolgreichen Teilnahme am kognitionswissenschaftlichen Proseminar sowie an den Übungen zu Empirische Forschungsmethoden.

Ich finde das hört sich an, als ob man nur bestehen müsste.

Hat jemand ne Ahnung?

Gruß,
   Jendrik

Friederike Schneider wrote:
Hallo Herr Seipp,

das Proseminar wird benotet und zählt natürlich mit den entsprechenden ECTS in die Endnote ein.

Beste Grüße
Friederike Schneider

Jendrik Seipp schrieb:

Hallo,
ich wollte mal nachfragen, ob die Note im Kurs "Kognitionswissenschaftliches Proseminar" in die Endnote mit reinzählt oder ob man nur bestehen muss.

Vielen Dank,
   Jendrik Seipp
---
Sent through the Infostudents Mailinglist

List Archive:
http://www.freelists.org/archives/infostudents/

Subscribe / Unsubscribe:
http://www.freelists.org/list/infostudents

Other related posts: