[haiku-commits] r35869 - in haiku/trunk/data/catalogs: apps/drivesetup apps/installer apps/mail apps/readonlybootprompt preferences/bluetooth ...

  • From: pulkomandy@xxxxxxxxx
  • To: haiku-commits@xxxxxxxxxxxxx
  • Date: Mon, 15 Mar 2010 21:58:31 +0100 (CET)

Author: pulkomandy
Date: 2010-03-15 21:58:31 +0100 (Mon, 15 Mar 2010)
New Revision: 35869
Changeset: http://dev.haiku-os.org/changeset/35869/haiku

Modified:
   haiku/trunk/data/catalogs/apps/drivesetup/de.catkeys
   haiku/trunk/data/catalogs/apps/installer/de.catkeys
   haiku/trunk/data/catalogs/apps/mail/de.catkeys
   haiku/trunk/data/catalogs/apps/readonlybootprompt/de.catkeys
   haiku/trunk/data/catalogs/preferences/bluetooth/de.catkeys
   haiku/trunk/data/catalogs/preferences/cpufrequency/de.catkeys
   haiku/trunk/data/catalogs/preferences/locale/de.catkeys
   haiku/trunk/data/catalogs/preferences/print/de.catkeys
Log:
Update some german catalogs from hta


Modified: haiku/trunk/data/catalogs/apps/drivesetup/de.catkeys
===================================================================
--- haiku/trunk/data/catalogs/apps/drivesetup/de.catkeys        2010-03-15 
20:38:13 UTC (rev 35868)
+++ haiku/trunk/data/catalogs/apps/drivesetup/de.catkeys        2010-03-15 
20:58:31 UTC (rev 35869)
@@ -1,4 +1,4 @@
-1      de      x-vnd.Haiku-DriveSetup  3321530449
+1      german  x-vnd.Haiku-DriveSetup  3321530449
 Delete MainWindow              Löschen
 Are you sure you want to initialize the selected partition? After entering the 
initialization parameters, you can abort this operation right before writing 
changes back to the disk.  MainWindow              Sind Sie sicher, dass Sie 
die gewählte Partition initialisieren möchten? Nach der Eingabe der 
Initialisierungsparameter kann die Aktion noch vor dem Schreiben der Änderungen 
auf das Medium abgebrochen werden.
 Are you sure you want to write the changes back to disk now?\n\nAll data on 
the selected partition will be irretrievably lost if you do so!    MainWindow   
           Sind Sie sicher, dass sie die Änderungen jetzt auf das 
Speichermedium schreiben möchten?\n\nAlle Daten auf der gewählten Partition 
gehen dabei unwiderruflich verloren!
@@ -41,7 +41,7 @@
 %3.1f MB       Support         %3.1f MB
 The partition %s is already mounted.   MainWindow              Die Partition 
%s ist bereits eingehangen.
 %3.1f GB       Support         %3.1f GB
-%ld MB Support         %ld MB
+%ld MB Support         Ende: %ld MB
 Are you sure you want to write the changes back to disk now?\n\nAll data on 
the disk %s will be irretrievably lost if you do so!       MainWindow           
   Sind Sie sicher, dass sie die Änderungen jetzt auf das Speichermedium 
schreiben möchten?\n\nAlle Daten auf dem Medium %s gehen dabei unwiderruflich 
verloren!
 Are you sure you want to delete the selected partition?\n\nAll data on the 
partition will be irretrievably lost if you do so!  MainWindow              
Sind Sie sicher, dass sie die Änderungen jetzt auf die gewählte Partition 
schreiben möchten?\n\nAlle dort vorhandenen Daten gehen dabei unwiderruflich 
verloren!
 Create…        MainWindow              Anlegen…
@@ -67,7 +67,7 @@
 Size   PartitionList           Größe
 Don't know how to gather initialization parameters for this disk system.       
MainWindow              Initialisierungsparamter für dieses Medienschema 
konnten nicht ermittelt werden.
 Validation of the given initialization parameters failed.      MainWindow      
        Die Überprüfung der zum Initialisieren angegebenen Parameter schlug 
fehl.
-The selected partition does not contain a partitioning system. MainWindow      
        The selected partition does not contain a partitioning system.
+The selected partition does not contain a partitioning system. MainWindow      
        Die ausgewählte Partition enthält kein Partitionierungssystem.
 Are you sure you want to write the changes back to disk now?\n\nAll data on 
the partition %s will be irretrievably lost if you do so!  MainWindow           
   Sind Sie sicher, dass sie die Änderungen jetzt auf das Speichermedium 
schreiben möchten?\n\nAlle Daten auf der Partition %s gehen dabei 
unwiderruflich verloren!
 The partition %s is currently mounted. MainWindow              Die Partition 
%s ist momentan eingehangen.
 Partition size CreateParamsPanel               Partitionsgröße

Modified: haiku/trunk/data/catalogs/apps/installer/de.catkeys
===================================================================
--- haiku/trunk/data/catalogs/apps/installer/de.catkeys 2010-03-15 20:38:13 UTC 
(rev 35868)
+++ haiku/trunk/data/catalogs/apps/installer/de.catkeys 2010-03-15 20:58:31 UTC 
(rev 35869)
@@ -1,74 +1,72 @@
-1      de      x-vnd.Haiku-Installer   3530835305
-Are you sure you want to abort the installation and restart the system?        
InstallerWindow         Möchten Sie die Installation wirklich beenden und das 
System neustarten?
+1      german  x-vnd.Haiku-Installer   507071589
+Are you sure you want to abort the installation and restart the system?        
InstallerWindow         Sind Sie sicher, dass Sie die Installation abbrechen 
und den Rechner neustarten wollen?
 %3.1f MB       PackagesView            %3.1f MB
-Installer\n\twritten by Jérôme Duval and Stephan Aßmus\n\tCopyright 2005-2010, 
Haiku.\n\n      InstallerApp            Installer\n\tgeschrieben von Jérôme 
Duval und Stephan Aßmus\n\tCopyright 2005-2001, Haiku.\n\n
-Installation completed. Boot sector has been written to '%s'. Press Quit to 
leave the Installer or choose a new target volume to perform another 
installation. InstallerWindow         Installation completed. Boot sector has 
been written to '%s'. Press Quit to leave the Installer or choose a new target 
volume to perform another installation.
+Installer\n\twritten by Jérôme Duval and Stephan Aßmus\n\tCopyright 2005-2010, 
Haiku.\n\n      InstallerApp            Installer\n\tAutoren: Jérôme Duval und 
Stephan Aßmus\n\tCopyright 2005-2010, Haiku.\n\n
+Installation completed. Boot sector has been written to '%s'. Press Quit to 
leave the Installer or choose a new target volume to perform another 
installation. InstallerWindow         Installation abgeschlossen. Der 
Bootsektor wurde nach '%s' geschrieben. Wählen Sie 'Beenden', um das 
Installationsprogramm zu verlassen, oder eine anderes Ziellaufwerk für eine 
weitere Installation.
 Quit   InstallerApp            Beenden
-Stop   InstallerWindow In alert after pressing Stop    Stop
-Installation completed. Boot sector has been written to '%s'. Press Quit to 
restart the computer or choose a new target volume to perform another 
installation.        InstallerWindow         Installation completed. Boot 
sector has been written to '%s'. Press Quit to restart the computer or choose a 
new target volume to perform another installation.
-Install progress:      InstallerWindow         Installationsfortschritt:  
-Starting Installation. InstallProgress         Installation wird begonnen.
-Are you sure you want to install onto the current boot disk? The Installer 
will have to reboot your machine if you proceed.    InstallProgress         
Sind Sie sicher, dass Sie auf das aktuelle Startvolumen installieren wollen? 
Der Installer muss Ihr System neustarten, wenn Sie fortfahren.
-Stop   InstallerWindow         Stop
+Stop   InstallerWindow In alert after pressing Stop    Stopp
+Installation completed. Boot sector has been written to '%s'. Press Quit to 
restart the computer or choose a new target volume to perform another 
installation.        InstallerWindow         Der Bootsektor wurde nach '%s' 
geschrieben. Wählen Sie 'Beenden', um den Rechner neu zu starten, oder eine 
anderes Ziellaufwerk für eine weitere Installation.
+Install progress:      InstallerWindow         Installationsverlauf:  
+Starting Installation. InstallProgress         Beginne Installation.
+Are you sure you want to install onto the current boot disk? The Installer 
will have to reboot your machine if you proceed.    InstallProgress         
Sind Sie sicher, dass Sie auf das aktuelle Startlaufwerk installieren wollen? 
Der Installer muss nachher den Rechner neustarten, wenn Sie fortfahren.
 OK     InstallerApp            OK
-Choose the source and destination disk from the pop-up menus. Then click 
\"Begin\".    InstallerWindow         Wählen Sie die Quell- und Zielvolumen aus 
den Popupmenüs. Klicken Sie dann auf \"Start\".
-Install from:  InstallerWindow         Quelle:
+Choose the source and destination disk from the pop-up menus. Then click 
\"Begin\".    InstallerWindow         Wählen Sie Quell- und Ziel-Laufwerk in 
den Popup-Menüs aus. Danach auf "Start" klicken.
+Install from:  InstallerWindow         Installiere von:
 %1ld of %2ld   InstallerWindow number of files copied  %1ld von %2ld
-Installer      InstallerWindow         Installer
-Continue       InstallerWindow In alert after pressing Stop    Weiter
-Write boot sector to '%s'      InstallerWindow         Bootsektor auf '%s' 
schreiben
-Collecting copy information.   InstallProgress         Kopierinformationen 
werden gesammelt.
-Choose the source disk from the pop-up menu. Then click \"Begin\".     
InstallerWindow         Wählen Sie das Quellvolumen aus dem Popupmenü. Klicken 
Sie dann auf \"Start\".
+Installer      InstallerWindow         Installationsprogramm
+Continue       InstallerWindow In alert after pressing Stop    Fortsetzen
+Write boot sector to '%s'      InstallerWindow         Schreibe den Bootsektor 
nach '%s'
+Collecting copy information.   InstallProgress         Sammle Informationen 
über zu kopierende Einträge.
+Choose the source disk from the pop-up menu. Then click \"Begin\".     
InstallerWindow         Wählen Sie das Quell-Laufwerk aus dem Popup-Menüs aus. 
Danach auf "Start" klicken.
 %3.1f KB       PackagesView            %3.1f KB
 Quit   InstallerWindow         Beenden
-Boot sector successfully written.      InstallProgress         Bootsektor 
erfolgreich geschrieben.
+Boot sector successfully written.      InstallProgress         Der Bootsektor 
wurde erfolgreich geschrieben.
 Performing installation.       InstallProgress         Installation wird 
durchgeführt.
-scanning…      InstallerWindow         einlesen…
-Boot sector not written because of an  internal error. InstallProgress         
Bootsektor wegen eines internen Fehlers nicht geschrieben.
-Finishing Installation.        InstallProgress         Installation wird 
abgeschlossen.
+scanning…      InstallerWindow         durchsuche…
+Boot sector not written because of an  internal error. InstallProgress         
Der Bootsektor konnte wegen einem internen Fehler nicht geschrieben werden.
+Finishing Installation.        InstallProgress         Beende Installation.
 README InstallerApp            LIESMICH
-The destination disk may not have enough space. Try choosing a different disk 
or choose to not install optional items. InstallProgress         Auf dem 
Zielvolumen gibt es eventuell nicht genug Platz. Wählen Sie ein anderes Volumen 
oder nehmen Sie optionale Pakete aus der Installation.
+The destination disk may not have enough space. Try choosing a different disk 
or choose to not install optional items. InstallProgress         Das 
Ziel-Laufwerk hat eventuell nicht genügend Platz. Probieren Sie ein anderes 
Laufwerk oder deaktivieren Sie einige optionale Pakete.
 %Ld B  PackagesView            %Ld B
-Scanning for disks…    InstallerWindow         Volumen werden gesucht…
-The disk can't be mounted. Please choose a different disk.     InstallProgress 
        Das Volumen kann nicht eingebunden werden. Bitte wählen Sie ein anderes 
aus.
+Scanning for disks…    InstallerWindow         Suche nach Laufwerken…
+The disk can't be mounted. Please choose a different disk.     InstallProgress 
        Das Laufwerk konnte nicht eingebunden werden. Bitte wählen Sie ein 
anderes Laufwerk.
 ?? of ??       InstallerWindow Unknown progress        ?? von ??
-Launch the DriveSetup utility to partition\navailable hard drives and other 
media.\nPartitions can be initialized with the\nBe File System needed for a 
Haiku boot\npartition. InstallerWindow         Starten Sie das DriveSetup 
Werkzeug um\nverfügbare Festplatten und andere Medien\nzu partitionieren. 
Partitionen können mit\ndem Be File System eingerichtet werden,\nwelches für 
ein Haiku Bootvolumen\nerforderlich ist.
+Launch the DriveSetup utility to partition\navailable hard drives and other 
media.\nPartitions can be initialized with the\nBe File System needed for a 
Haiku boot\npartition. InstallerWindow         Startet das DriveSetup-Werkzeug, 
um verfügbare Laufwerke und andere Medien zu partitionieren.\nPartitionen 
können mit dem 'Be File System' initialisiert werden, dass für eine 
Haiku-Bootpartition benötigt wird.
 Show optional packages InstallerWindow         Optionale Pakete anzeigen
-No partitions have been found that are suitable for installation. Please set 
up partitions and initialize at least one partition with the Be File System.    
  InstallerWindow         Es wurden keine Volumen gefunden, die für eine 
Installation geeignet sind. Bitte richten Sie Partitionen ein und 
initialisieren Sie mindestens eine mit dem Be File System.
-Choose the disk you want to install onto from the pop-up menu. Then click 
\"Begin\".   InstallerWindow         Wählen Sie das Zielvolumen aus dem 
Popupmenü. Klicken Sie dann auf \"Start\".
+No partitions have been found that are suitable for installation. Please set 
up partitions and initialize at least one partition with the Be File System.    
  InstallerWindow         Es wurden keine passende Partitionen für eine 
Installation gefunden. Bitte richten Sie Partitionen ein und initialisieren Sie 
mindestens eine davon mit dem 'Be File System'.
+Choose the disk you want to install onto from the pop-up menu. Then click 
\"Begin\".   InstallerWindow         Wählen Sie das Ziel-Laufwerk aus dem 
Popup-Menüs aus. Danach auf "Start" klicken.
 %.1f TB        PackagesView            %.1f TB
 Unknown Type   InstallProgress Partition content type  Unbekannter Typ
-<none> InstallerWindow No partition available  <nicht verfügbar>
+<none> InstallerWindow No partition available  <kein>
 Installation canceled. InstallProgress         Installation abgebrochen.
-You can't install the contents of a disk onto itself. Please choose a 
different disk.  InstallProgress         Sie können nicht den Inhalt eines 
Volumens in sich selbst installieren. Bitte wählen Sie ein anderes Volumen.
-???    InstallerWindow Unknown currently copied item   ???
+You can't install the contents of a disk onto itself. Please choose a 
different disk.  InstallProgress         Sie können nicht auf das Quelllaufwerk 
installieren. Bitte wählen Sie ein anderes Ziel.
 Hide optional packages InstallerWindow         Optionale Pakete ausblenden
-Please close the DriveSetup window before closing the Installer window.        
InstallerWindow         Bitte schließen Sie das DriveSetup Fenster bevor Sie 
das Installer Fenster schließen.
-Restart system InstallerWindow         System neustarten
+Please close the DriveSetup window before closing the Installer window.        
InstallerWindow         Bitte schließen Sie das DriveSetup-Fenster, bevor Sie 
den Installer verlassen.
+Restart system InstallerWindow         Rechner neustarten
 OK     InstallerWindow         OK
 Set up partitions…     InstallerWindow         Partitionen einrichten…
-The partition can't be mounted. Please choose a different partition.   
InstallProgress         Das Volumen kann nicht eingebunden werden. Bitte wählen 
Sie ein anderes.
-The mount point could not be retrieve. InstallProgress         Der 
Einhängepunkt konnte nicht ermittelt werden.
+The partition can't be mounted. Please choose a different partition.   
InstallProgress         Die Partition konnte nicht eingebunden werden. Bitte 
wählen Sie eine andere Partition aus.
+The mount point could not be retrieve. InstallProgress         Der Mount-Point 
konnte nicht ermittelt werden.
 Install anyway InstallProgress         Trotzdem installieren
-An error was encountered and the installation was not completed:\n\nError:  %s 
InstallerWindow         Es ist ein Fehler aufgetreten und die Installation 
wurde nicht fertiggestellt:\n\nFehler:  %s
-Press the Begin button to install from '%1s' onto '%2s'.       InstallerWindow 
        Klicken Sie den Startknopf um von '%1s' auf '%2s' zu installieren.
-Running DriveSetup…\n\nClose DriveSetup to continue with the installation.     
InstallerWindow         DriveSetup wird ausgeführt…\n\nSchließen Sie DriveSetup 
um mit der Installation fortzufahren.
+An error was encountered and the installation was not completed:\n\nError:  %s 
InstallerWindow         Es trat ein Fehler auf und die Installation konnte 
abgeschlossen werden:\n\nFehler:  %s
+Press the Begin button to install from '%1s' onto '%2s'.       InstallerWindow 
        Klicken Sie auf den Start-Button, um die Installation von '%1s' nach 
'%2s' durchzuführen.
+Running DriveSetup…\n\nClose DriveSetup to continue with the installation.     
InstallerWindow         DriveSetup läuft…\n\nSchließen Sie DriveSetup, um mit 
der Installation fortzufahren.
 OK     InstallProgress         OK
-Please choose target   InstallerWindow         Bitte Ziel auswählen
+Please choose target   InstallerWindow         Bitte Ziellaufwerk auswählen
 ???    InstallerWindow Unknown partition name  ???
 Begin  InstallerWindow         Start
-Welcome to the Haiku Installer!\n\nIMPORTANT INFORMATION BEFORE INSTALLING 
HAIKU\n\nThis is alpha-quality software! It means there is a high risk of 
losing important data. Make frequent backups! You have been warned.\n\n1)  If 
you are installing Haiku onto real hardware (not inside an emulator) it is 
recommended that you have already prepared a hard disk partition. The Installer 
and the DriveSetup tool offer to initialize existing partitions with the Haiku 
native file system, but the options to change the actual partition layout may 
not have been tested on a sufficiently great variety of computer installations 
so we do not recommend using it.\nIf you have not created a partition yet, 
simply reboot, create the partition using whatever tool you feel most 
comfortable with, and reboot into Haiku to continue with the installation. You 
could for example use the GParted Live-CD, it can also resize existing 
partitions to make room.\n\n2)  The Installer will take no steps to integrat
 e Haiku into an existing boot menu. The Haiku partition itself will be made 
bootable. If you have GRUB already installed, edit your /boot/grub/menu.lst by 
launching your favorite editor from a Terminal like this:\n\n\tsudo <your 
favorite text editor> /boot/grub/menu.lst\n\nYou'll note that GRUB uses a 
different naming strategy for hard drives than Linux.\n\nWith GRUB it's: 
(hdN,n)\n\nAll harddisks start with \"hd\"\n\"N\" is the hard disk number, 
starting with \"0\".\n\"n\" is the partition number, also starting with 
\"0\".\nThe first logical partition always has the number 4, regardless of the 
number of primary partitions.\n\nSo behind the other menu entries towards the 
bottom of the file, add something similar to these lines:\n\n\t# Haiku on 
/dev/sda7\n\ttitle\t\t\t\tHaiku\n\trootnoverify\t\t(hd0,6)\n\tchainloader\t\t+1\n\nYou
 can see the correct partition in GParted for example.\n\n3)  When you 
successfully boot into Haiku for the first time, make sure to read our \"Welco
 me\" documentation, there is a link on the Desktop.\n\nHave fun and thanks a 
lot for trying out Haiku! We hope you like it!    InstallerApp            
Willkommen zur Haiku Installation!\n\nWICHTIGE INFORMATIONEN VOR DER HAIKU 
INSTALLATION\n\nEs handelt sich um Software mit "Alphaqualität"! Demnach gibt 
es ein hohes Risiko, wichtige Daten zu verlieren. Erstellen Sie also regelmäßig 
Sicherungskopien! Sie wurden gewarnt.\n\n1) Wenn Sie Haiku auf echter Hardware 
installieren (nicht in einem Emulator), wird empfohlen, dass Sie vorher bereits 
eine Festplattenpartition eingerichtet haben. Der Installer und das DriveSetup 
Werkzeug erlauben das Initialisieren von bestehenden Partitionen mit dem Haiku 
Dateisystem, aber die Möglichkeiten, die Partitionsaufteilung der Festplatte zu 
ändern, wurden nicht auf einer hinreichend großen Anzahl von Computersystemen 
getestet, weshalb wir ihre Nutzung nicht empfehlen.\nFalls Sie noch keine 
Partition angelegt haben, starten Sie einfach neu, legen Sie di
 e Partition mit einem Werkzeug Ihres Vertrauens an und starten Sie erneut die 
Haiku-Installation. Sie könnten beispielsweise die GParted-LiveCD verwenden, 
diese kann auch bestehende Partitionen ohne Datenverlust verkleinern, um Platz 
zu schaffen.\n\n2)  Der Installer wird keine Schritte unternehmen, um Haiku in 
ein bestehendes Bootmenü zu integrieren. Die Haiku-Partition selbst wird 
bootfähig gemacht. Falls Sie GRUB als Bootmenü installiert haben, müssen Sie 
die Datei /boot/grub/menu.lst bearbeiten, indem Sie Ihren Lieblingstexteditor 
folgendermaßen in einem Terminal starten:\n\n\tsudo <Lieblingstexteditor> 
/boot/grub/menu.lst\n\nSie werden feststellen, dass GRUB ein etwas anderes 
Namensschema für Festplatten verwendet als Linux.\n\nIn GRUB lautet es: 
(hdN,n)\n\nAlle Festplatten beginnen mit \"hd\"\n\"N\" bezeichnet die 
Festplattennummer, angefangen bei \"0\".\n\"n\" ist die Partitionsnummer, auch 
mit \"0\" beginnend.\nDie erste logische Partition hat immer die Nummer
  4, unabhängig von der Anzahl der primären Partitionen.\n\nDemnach müssen Sie 
hinter allen anderen Einträgen am Ende der Datei etwas wie die folgenden Zeilen 
einfügen:\n\n\t# Haiku auf 
/dev/sda7\n\ttitle\t\t\t\tHaiku\n\trootnoverify\t\t(hd0,6)\n\tchainloader\t\t+1\n\nDie
 richtige Partition sollte auch beispielsweise in GParted erkennbar sein.\n\n3) 
 Wenn Sie Haiku das erste Mal erfolgreich gestartet haben, sollten Sie die 
Willkommensdokumentation lesen, eine Verküpfung wurde auf dem Desktop 
angelegt.\n\nViel Spaß und vielen Dank, dass Sie Haiku ausprobieren! Wir 
hoffen, dass es Ihnen gefällt!
-Write boot sector      InstallerWindow         Bootsektor schreiben
-Cancel InstallerWindow         Zurück
-DriveSetup, the application to configure disk partitions, could not be 
launched.       InstallerWindow         DriveSetup, das Werkzeug zum Einrichten 
von Partitionen, konnte nicht gestartet werden.
+Welcome to the Haiku Installer!\n\nIMPORTANT INFORMATION BEFORE INSTALLING 
HAIKU\n\nThis is alpha-quality software! It means there is a high risk of 
losing important data. Make frequent backups! You have been warned.\n\n1)  If 
you are installing Haiku onto real hardware (not inside an emulator) it is 
recommended that you have already prepared a hard disk partition. The Installer 
and the DriveSetup tool offer to initialize existing partitions with the Haiku 
native file system, but the options to change the actual partition layout may 
not have been tested on a sufficiently great variety of computer installations 
so we do not recommend using it.\nIf you have not created a partition yet, 
simply reboot, create the partition using whatever tool you feel most 
comfortable with, and reboot into Haiku to continue with the installation. You 
could for example use the GParted Live-CD, it can also resize existing 
partitions to make room.\n\n2)  The Installer will take no steps to integrat
 e Haiku into an existing boot menu. The Haiku partition itself will be made 
bootable. If you have GRUB already installed, edit your /boot/grub/menu.lst by 
launching your favorite editor from a Terminal like this:\n\n\tsudo <your 
favorite text editor> /boot/grub/menu.lst\n\nYou'll note that GRUB uses a 
different naming strategy for hard drives than Linux.\n\nWith GRUB it's: 
(hdN,n)\n\nAll harddisks start with \"hd\"\n\"N\" is the hard disk number, 
starting with \"0\".\n\"n\" is the partition number, also starting with 
\"0\".\nThe first logical partition always has the number 4, regardless of the 
number of primary partitions.\n\nSo behind the other menu entries towards the 
bottom of the file, add something similar to these lines:\n\n\t# Haiku on 
/dev/sda7\n\ttitle\t\t\t\tHaiku\n\trootnoverify\t\t(hd0,6)\n\tchainloader\t\t+1\n\nYou
 can see the correct partition in GParted for example.\n\n3)  When you 
successfully boot into Haiku for the first time, make sure to read our \"Welco
 me\" documentation, there is a link on the Desktop.\n\nHave fun and thanks a 
lot for trying out Haiku! We hope you like it!    InstallerApp            
Willkommen im Haiku-Installationsprogramm!\n\nWICHTIGE INFORMATION BEVOR SIE 
HAIKU INSTALLIEREN\n\nDies ist eine Software im Alpha-Stadium! Dies bedeutet, 
dass ein hohes Risiko bezüglich Datenverlust besteht. Machen Sie also oft 
Sicherungskopien! Sagen Sie später nicht, wir hätten Sie nicht gewarnt.\n\n1)  
Wenn Sie Haiku auf echter Hardware installieren (also nicht in einem Emulator), 
empfehlen wir, dass Sie die Festplattenpartitionen bereits vorbereitet haben. 
Das Installationsprogramm und das DriveSetup-Tool ermöglichen zwar die 
Formatierung bestehender Partitionen mit Haikus eigenem Dateisystem, aber da 
die Option das Partitionslayout zu ändern unter Umständen nicht auf einer 
ausreichend großen Anzahl verschiedener Rechner getestet worden ist, raten wir 
von der Verwendung ab.\nWenn Sie noch keine Partition angelegt haben, starten
  Sie bitte neu und erzeugen die Partition mit dem Tool Ihres Vertrauens, zum 
Beispiel mit einer GParted Live-CD, die auch die Größe bestehender Partitionen 
verändern kann, um so Platz für Haiku zu machen. Booten Sie danach erneut 
Haiku, um mit der Installation fortzufahren.\n\n2)  Das Installationsprogramm 
wird unter keinen Umständen versuchen, Haiku in ein bestehendes Bootmenü zu 
integrieren; die Haiku-Partition selbst wird aber als bootbar markiert sein. 
Wenn Sie bereits GRUB installiert haben, können Sie mit Ihrem Lieblingseditor 
die Datei /boot/grub/menu.lst so von der Konsole aus bearbeiten::\n\n\tsudo 
<Ihr Texteditor> /boot/grub/menu.lst\n\nBitte beachten Sie, dass GRUB ein 
anderes Namensschema für Laufwerke als Linux verwendet.\n\nBei GRUB lautet 
dies: (hdN,n)\n\nAlle Festplatten beginnen mit \"hd\"\n\"N\" ist die 
Festplatten-Nummer, beginnend mit \"0\".\n\"n\" ist die Partitions-Nummer, 
ebenfalls mit \"0\" beginnend.\nDie erste logische Partition hat immer di
 e Nummer 4, unabhängig von der Anzahl primärer Partitionen.\n\nFügen Sie also 
einfach unter die anderen Menüeinträge am Ende der Datei etwas in dieser Art 
ein:\n\n\t# Haiku on 
/dev/sda7\n\ttitle\t\t\t\tHaiku\n\trootnoverify\t\t(hd0,6)\n\tchainloader\t\t+1\n\nDie
 korrekte Partition können Sie zum Beispiel über GParted herausfinden.\n\n3)  
Wenn Sie das erste Mal erfolgreich Haiku gestartet haben, lesen Sie bitte 
unsere "Willkommens-Documentation", eine Verknüpfung darauf befindet sich auf 
dem Desktop.\n\nWir wünschen Ihnen viel Spass und danken Ihnen, dass Sie Haiku 
ausprobieren! Wir hoffen, dass es Ihnen gefällt!
+Write boot sector      InstallerWindow         Schreibe Bootsektor
+Cancel InstallerWindow         Abbrechen
+DriveSetup, the application to configure disk partitions, could not be 
launched.       InstallerWindow         DriveSetup, die Anwendung zur 
Konfiguration von Partitionen, konnte nicht gestartet werden.
 %3.1f GB       PackagesView            %3.1f GB
 No optional packages available.        PackagesView            Keine 
optionalen Pakete verfügbar.
-Additional disk space required: 0.0 KB InstallerWindow         Zusätzlich 
benötigter Platz: 0,0 KB
-Continue       InstallerApp            Weiter
-Additional disk space required: %s     InstallerWindow         Zusätzlich 
benötigter Platz: %s
-Cancel InstallProgress         Abbrechen
-Try installing anyway  InstallProgress         Trotzdem installieren
-Are you sure you want to to stop the installation?     InstallerWindow         
Möchten Sie die Installation wirklich abbrechen?
-Writes the Haiku boot code to the partition start\nsector. This step is 
automatically performed by\nthe installation, but you can manually make 
a\npartition bootable in case you do not need to\nperform an installation.     
InstallerWindow         Schreibt den Haiku Bootcode in den Startsektor\nder 
Zielpartition. Dieser Schritt wird bei einer\nInstallation automatisch 
ausgeführt, aber Sie\nkönnen ihn manuell auslösen, falls Sie bereits\nwissen, 
dass Sie keine Installation durchführen\nmüssen.
-Onto:  InstallerWindow         Ziel:
-The target volume is not empty. Are you sure you want to install 
anyway?\n\nNote: The 'system' folder will be a clean copy from the source 
volume, all other folders will be merged, whereas files and links that exist on 
both the source and target volume will be overwritten with the source volume 
version.       InstallProgress         Das Zielvolumen ist nicht leer. Sind Sie 
sicher, dass Sie mit der Installation fortfahren möchten?\n\nHinweis: Der 
Ordner 'system' würde eine saubere Kopie aus dem Quellvolumen, alle anderen 
Ordner werden zusammengefügt, wobei Dateien und Verknüpfungen, die es sowohl 
auf dem Ziel- als auch auf dem Quellvolumen gibt, mit der Version des 
Quellvolumens überschrieben werden.
+Additional disk space required: 0.0 KB InstallerWindow         Zusätzlich 
benötigter Plattenplatz: 0.0 KB
+Continue       InstallerApp            Fortsetzen
+Additional disk space required: %s     InstallerWindow         Zusätzlich 
benötigter Plattenplatz: %s
+Cancel InstallProgress         Abbruch
+Try installing anyway  InstallProgress         Trotzdem mal Installation 
starten
+Are you sure you want to to stop the installation?     InstallerWindow         
Sind Sie sicher, dass Sie die Installation abbrechen wollen?
+Writes the Haiku boot code to the partition start\nsector. This step is 
automatically performed by\nthe installation, but you can manually make 
a\npartition bootable in case you do not need to\nperform an installation.     
InstallerWindow         Schreibt den Haiku-Bootcode in den Startsektor der 
Partition. Dieser Schritt geschieht automatisch während der Installation, aber 
Sie können eine Partition auch manuell bootbar machen, falls Sie keine 
Installation durchführen wollen.
+Onto:  InstallerWindow         Nach:
+The target volume is not empty. Are you sure you want to install 
anyway?\n\nNote: The 'system' folder will be a clean copy from the source 
volume, all other folders will be merged, whereas files and links that exist on 
both the source and target volume will be overwritten with the source volume 
version.       InstallProgress         Das Ziel-Laufwerk ist nicht leer. Sind 
Sie sicher, dass Sie trotzdem hierher installieren wollen?\n\nHinweis: Das 
'system'-Verzeichnis wird mit einer sauberen Kopie aus dem Quell-Laufwerk 
überschrieben; alle weiteren Verzeichnisse werden integriert, wobei Dateien und 
Verknüpfungen, die auf beiden Laufwerken existieren, durch die Version des 
Quell-Laufwerks überschrieben werden.

Modified: haiku/trunk/data/catalogs/apps/mail/de.catkeys
===================================================================
--- haiku/trunk/data/catalogs/apps/mail/de.catkeys      2010-03-15 20:38:13 UTC 
(rev 35868)
+++ haiku/trunk/data/catalogs/apps/mail/de.catkeys      2010-03-15 20:58:31 UTC 
(rev 35869)
@@ -1,12 +1,12 @@
 1      german  x-vnd.Be-MAIL   2102081210
 %d - Date      Mail            %d - Datum
-Attach attributes:     Mail            Dateiattribute anfügen:
+Attach attributes:     Mail            BFS-Attribute des Anhangs immer 
mitsenden:
 Inconsistency occurred in the undo/redo buffer.        Mail            Es ist 
eine Inkonsistenz im Rückgängig/Wiederherstellen-System aufgetreten.
 An error occurred trying to save the attachment.       Mail            Beim 
Speichern des Anhangs ist ein Fehler aufgetreten.
-Copy to new    Mail            Copy to new
+Copy to new    Mail            Zu neu kopieren
 Edit   Mail            Bearbeiten
 Print  Mail            Drucken
-New mail message       Mail            Neue Nachricht verfassen
+New mail message       Mail            Nachricht verfassen
 Automatically mark mail as read:       Mail            Nachrichten automatisch 
als gelesen markieren:
 Colored quotes:        Mail            Farbige Zitate:
 Subject:       Mail            Betreff:
@@ -60,7 +60,7 @@
 Account from mail      Mail            Konto der Nachricht
 Edit signatures…       Mail            Signaturen bearbeiten…
 New    Mail            Neu
-Attachments:   Mail            Anhänge:
+Attachments:   Mail            Anhänge: 
 Set to %s      Mail            Setzen auf %s
 Forward        Mail            Weiterleiten
 E-mail draft could not be saved!       Mail            Nachrichtenentwurf 
konnte nicht gespeichert werden!
@@ -78,7 +78,7 @@
 Text wrapping: Mail            Textumbruch:
 Revert Mail            Änderungen verwerfen
 File   Mail            Datei
-None   Mail            Keine
+None   Mail            Keines
 Copy link location     Mail            Linkadresse kopieren
 Show header    Mail            Nachrichtenkopf anzeigen
 %e - E-mail address    Mail            %e - Nachrichtenadresse
@@ -87,7 +87,7 @@
 \\n - Newline  Mail            \\n - Zeilenumbruch
 Start now      Mail            Jetzt starten
 Close  Mail            Schließen
-The mail_daemon is not running. The message is queued and will be sent when 
the mail_daemon is started.        Mail            Der Nachrichtendienst 
(mail_daemon) läuft nicht. Die Nachricht versendet, sobald der Dienst läuft.
+The mail_daemon is not running. The message is queued and will be sent when 
the mail_daemon is started.        Mail            Der Nachrichtendienst 
(mail_daemon) läuft nicht. Die Nachricht wird versendet, sobald der Dienst 
läuft.
 Really delete this signature? This cannot be undone.   Mail            Diese 
Signatur tatsächlich löschen? Diese Aktion kann nicht rückgängig gemacht werden.
 Open   Mail            Öffnen
 Quote  Mail            Zitat
@@ -99,7 +99,7 @@
 Remove enclosure       Mail            Anhang löschen
 Account:       Mail            Konto:
 Decoding:      Mail            Zeichendekodierung:
-Sorry, could not find an application that supports the 'Person' data type.     
Mail            Es konnte leider keine Anwendung gefunden werden, welche den 
'Person' Datentypen unterstützt.
+Sorry, could not find an application that supports the 'Person' data type.     
Mail            Es konnte leider keine Anwendung gefunden werden, die den 
Datentyp 'Person' unterstützt.
 Do you wish to send this message before closing?       Mail            Möchten 
Sie diese Nachricht senden, bevor sie geschlossen wird?
 Delete Mail            Löschen
 Leave as '%s'  Mail            Als '%s' belassen
@@ -110,7 +110,7 @@
 Set to…        Mail            Setzen auf…
 Use default account    Mail            Standardkonto verwenden
 Sorry  Mail            Entschuldigung
-Encoding:      Mail            Kodierung:
+Encoding:      Mail            Zeichenkodierung:
 Font:  Mail            Schriftsatz:
 Save address   Mail            Adresse speichern
 Queries        Mail            Suchabfragen
@@ -132,10 +132,10 @@
 Open this link Mail            Diesen Link öffnen
 Auto signature:        Mail            Automatische Signatur:
 Add signature  Mail            Signatur hinzufügen
-Need Tracker to move items to trash    Mail            Der Tracker wird 
benötigt, um Nachrichten in den Müll zu verschieben.
+Need Tracker to move items to trash    Mail            Der Tracker wird 
benötigt, um Nachrichten in den Papierkorb zu verschieben.
 Mailing        Mail            Nachrichten
 Unread Mail            Ungelesen
 Remove quote   Mail            Zitat entfernen
-Move to trash  Mail            In den Müll verschieben
+Move to trash  Mail            In den Papierkorb verschieben
 Select all     Mail            Alles auswählen
 An error occurred trying to save this signature.       Mail            Beim 
Speichern dieser Signatur ist ein Fehler aufgetreten.

Modified: haiku/trunk/data/catalogs/apps/readonlybootprompt/de.catkeys
===================================================================
--- haiku/trunk/data/catalogs/apps/readonlybootprompt/de.catkeys        
2010-03-15 20:38:13 UTC (rev 35868)
+++ haiku/trunk/data/catalogs/apps/readonlybootprompt/de.catkeys        
2010-03-15 20:58:31 UTC (rev 35869)
@@ -1,7 +1,7 @@
-1      de      x-vnd.Haiku-ReadOnlyBootPrompt  2165068388
+1      german  x-vnd.Haiku-ReadOnlyBootPrompt  2165068388
 Desktop (Live-CD)      BootPromptWindow                Desktop (Live-CD)
 Language       BootPromptWindow                Sprache
-Welcome to Haiku!      BootPromptWindow                Willkommen in Haiku!
+Welcome to Haiku!      BootPromptWindow                Willkommen bei Haiku!
 Run Installer  BootPromptWindow                Installation starten
-Do you wish to run the Installer or continue booting to the Desktop? You can 
also select your preferred language and keyboard layout from the list 
below.\n\nNote: Localization of Haiku applications and other components is an 
on-going effort. You will frequently encounter untranslated strings, but if you 
like, you can join in the work at <www.haiku-os.org>. BootPromptWindow          
      Möchten Sie eine Installation durchführen oder weiter in den Desktop 
booten? Sie können außerdem Ihre bevorzugte Sprache und Tastaturbelegung aus 
den Listen wählen.\n\nHinweis: Die Lokalisierung von Haiku ist ein andauernder 
Prozess. Sie werden oft auf unübersetzte Texte und Beschriftungen stoßen, aber 
wenn Sie möchten, können Sie bei der Arbeit mitmachen auf <www.haiku-os.org>.
-Keymap BootPromptWindow                Tastaturbelegung
+Do you wish to run the Installer or continue booting to the Desktop? You can 
also select your preferred language and keyboard layout from the list 
below.\n\nNote: Localization of Haiku applications and other components is an 
on-going effort. You will frequently encounter untranslated strings, but if you 
like, you can join in the work at <www.haiku-os.org>. BootPromptWindow          
      Möchten Sie die Installation beginnen, oder weiter zum Desktop booten? 
Sie können auch Ihre bevorzugte Sprache und Tastaturschema von der unten 
stehenden Liste auswählen.\n\nBitte beachten Sie: Die Sprachanpassung von 
Haiku-Anwendungen und anderer Komponenten ist noch nicht abgeschlossen. Sie 
werden öfters auf nichtübersetzte Texte stoßen, aber Sie können, falls Sie 
mögen, uns bei der Arbeit helfen. Weitere Informationen finden Sie auf unsere 
Webseite <www.haiku-os.org>.
+Keymap BootPromptWindow                Tastaturschema

Modified: haiku/trunk/data/catalogs/preferences/bluetooth/de.catkeys
===================================================================
--- haiku/trunk/data/catalogs/preferences/bluetooth/de.catkeys  2010-03-15 
20:38:13 UTC (rev 35868)
+++ haiku/trunk/data/catalogs/preferences/bluetooth/de.catkeys  2010-03-15 
20:58:31 UTC (rev 35869)
@@ -1,4 +1,4 @@
-1      german  x-vnd.Haiku-BluetoothPrefs      348749678
+1      german  x-vnd.Haiku-BluetoothPrefs      3840151416
 About Bluetooth…       Window          Über Bluetooth…
 Handheld       Settings view           Handheld
 Default inquiry time:  Settings view           Suchdauer:
@@ -6,14 +6,13 @@
 Starting scan...       Inquiry panel           Suche startet...
 Show bluetooth console…        Window          Bluetooth-Konsole anzeigen…
 Smart phone    Settings view           Smartphone
- seconds       Inquiry panel            Sekunden
+ seconds       Inquiry panel           Sekunden
 Server Settings view           Server
 Stop bluetooth services…       Window          Bluetooth-Dienste beenden…
 Identify host as:      Settings view           Agieren als:
 View   Window          Informationen
 Refresh…       Remote devices          Aktualisieren…
 Pair…  Remote devices          Pair…
-Haiku Bluetooth system, (ARCE)\n\nCreated by Oliver Ruiz Dorantes\n\nWith 
support of:\n\t- Mika Lindqvist\n\t- Maksym Yevmenkin\n\nThanks to the 
individuals who helped...\n\nShipping/donating hardware:\n\t- Henry Jair Abril 
Florez (el Colombian)\n\t\t & Stefanie Bartolich\n\t- Edwin Erik Amsler\n\t- 
Dennis d'Entremont\n\t- Luroh\n\t- Pieter Panman\n\nEconomically:\n\t- Karl vom 
Dorff, Andrea Bernardi (OSDrawer),\n\t- Matt M, Doug F, Hubert H,\n\t- 
Sebastian B, Andrew M, Jared E,\n\t- Frederik H, Tom S, Ferry B,\n\t- Greg G, 
David F, Richard S, Martin W:\n\nWith patches:\n\t- Michael Weirauch\n\t- 
Fredrik Ekdahl\n\t- Raynald Lesieur\n\t- Andreas Färber\n\t- Joerg 
Meyer\nTesting:\n\t- Petter H. Juliussen\n\t- Adrien Destugues\n\nWho gave me 
all the knowledge:\n\t- the yellowTAB team        main            Haiku 
bluetooth system, (ARCE)\n\nErstellt von Oliver Ruiz Dorantes.\n\nMit 
Unterstützung von:\n\t- Mika Lindqvist\n\t- Maksym Yevmenkin\n\nDank an die 
Helfer für...\n\ndie Bereitstellung 
 von Hardware:\n\t- Henry Jair Abril Florez (el Colombian)\n\t\t & Stefanie 
Bartolich\n\t- Edwin Erik Amsler\n\t- Dennis d'Entremont\n\t- Luroh\n\t- Pieter 
Panman\n\nfinanzielle Unterstützung:\n\t- Karl vom Dorff (OSDrawer),\n\t- 
Andrea Bernardi (OSDrawer),\n\t- Matt M, Doug F, Hubert H,\n\t- Sebastian B, 
Andrew M, Jared E,\n\t- Frederik H, Tom S, Ferry B,\n\t- Greg G, David F, 
Richard S, Martin W.\n\nPatch-Beiträge:\n\t- Michael Weirauch\n\t- Fredrik 
Ekdahl\n\t- Raynal Lesieur\n\t- Andreas Färber\n\t- Joer Meyer\n\Tests:\n\t- 
Petter H. Juliussen\n\t- Adrien Destugues\n\ndas Vermitteln des notwendigen 
Wissens:\n\t- Das yellowTAB team
 Incoming connections policy:   Settings view           Verbindungen annehmen:
 From all devices       Settings view           Alle
 Show name      Extended local device view              Namen anzeigen
@@ -27,9 +26,10 @@
 Start bluetooth services…      Window          Bluetooth-Dienste starten…
 Policy...      Settings view           Richtlinie...
 61 secs        Settings view           61 s
+Haiku Bluetooth system, (ARCE)\n\nCreated by Oliver Ruiz Dorantes\n\nWith 
support of:\n\t- Mika Lindqvist\n\t- Adrien Destugues\n\t- Maksym 
Yevmenkin\n\nThanks to the individuals who helped...\n\nShipping/donating 
hardware:\n\t- Henry Jair Abril Florez (el Colombian)\n\t\t& Stefanie 
Bartolich\n\t- Edwin Erik Amsler\n\t- Dennis d'Entremont\n\t- Luroh\n\t- Pieter 
Panman\n\nEconomically:\n\t- Karl vom Dorff, Andrea Bernardi (OSDrawer),\n\t- 
Matt M, Doug F, Hubert H,\n\t- Sebastian B, Andrew M, Jared E,\n\t- Frederik H, 
Tom S, Ferry B,\n\t- Greg G, David F, Richard S, Martin W:\n\nWith 
patches:\n\t- Michael Weirauch\n\t- Fredrik Ekdahl\n\t- Raynald Lesieur\n\t- 
Andreas Färber\n\t- Joerg Meyer\nTesting:\n\t- Petter H. Juliussen\nWho gave me 
all the knowledge:\n\t- the yellowTAB team   main            Haiku Bluetooth 
system, (ARCE)\n\nGeschrieben von Oliver Ruiz Dorantes\n\nUnterstützt 
durch:\n\t- Mika Lindqvist\n\t- Adrien Destugues\n\t- Maksym Yevmenkin\n\nDanke 
an alle, die geholfen habe
 n...\n\nVersand/Spende von Hardware:\n\t- Henry Jair Abril Florez (el 
Colombian)\n\t\t& Stefanie Bartolich\n\t- Edwin Erik Amsler\n\t- Dennis 
d'Entremont\n\t- Luroh\n\t- Pieter Panman\n\nFinanziell:\n\t- Karl vom Dorff, 
Andrea Bernardi (OSDrawer),\n\t- Matt M, Doug F, Hubert H,\n\t- Sebastian B, 
Andrew M, Jared E,\n\t- Frederik H, Tom S, Ferry B,\n\t- Greg G, David F, 
Richard S, Martin W:\n\nMit Patches:\n\t- Michael Weirauch\n\t- Fredrik 
Ekdahl\n\t- Raynald Lesieur\n\t- Andreas Färber\n\t- Joerg Meyer\nTest:\n\t- 
Petter H. Juliussen\nDas ganze Wissen bekam ich von:\n\t- yellowTAB Team
 There isn't any Bluetooth LocalDevice registered on the system.        Inquiry 
panel           Es konnte kein Bluetooth-Gerät auf diesem System gefunden 
werden.
 Identify us as...      Settings view           Rolle...
-Remaining      Inquiry panel           Verbleibend 
+Remaining      Inquiry panel           Verbleibend
 As blocked     Remote devices          Blockieren
 Pick LocalDevice...    Settings view           Gerät...
 Defaults       Window          Standardwerte
@@ -38,17 +38,17 @@
 Revert Window          Zurücknehmen
 Remote devices Window          Bekannte Geräte
 Laptop Settings view           Laptop
-Retrieving name of     Inquiry panel           Empfangen des Namens von 
+Retrieving name of     Inquiry panel           Empfangen des Namens von
 Bluetooth      Window          Bluetooth
 Discoverable   Extended local device view              Sichtbar
-Service classes:       Device View             Gerätedienste: 
+Service classes:       Device View             Gerätedienste:
 Connections & channels…        Window          Verbindungs- und Kanal-Liste...
 Refresh LocalDevices…  Window          Bluetooth-Geräte erkennen…
 Settings       Window          Einstellungen
 Only from trusted devices      Settings view           Nur vertraute Geräte
 Scanning progress      Inquiry panel           Suchfortschritt
 Always ask     Settings view           Immer fragen
-Check that the Bluetooth capabilities of your remote device are activated. 
Press 'Inquiry' to start scanning. The needed time for the retrieval of the 
names is unknown, although should not take more than 3 seconds per device. 
Afterwards you will be able to add them to your main list, where you will be 
able to pair with them. Inquiry panel           Bitte stellen Sie sicher, dass 
bluetoothauf dem gesuchten Gerät aktiviert ist.\nDrücken Sie Suchen um andere 
Bluetooth-Geräte zu finden.\nFür gewöhnlich dauert das Ermitteln des Namens pro 
Gerät 3 Sekunden. Gefundene Bluetooth-Geräte können anschließend der 
Geräteliste hinzugefügt werden.\nWechseln Sie zur Liste der bekannten Geräte, 
wenn Sie eine Verbindung herstellen möchten.
+Check that the Bluetooth capabilities of your remote device are activated. 
Press 'Inquiry' to start scanning. The needed time for the retrieval of the 
names is unknown, although should not take more than 3 seconds per device. 
Afterwards you will be able to add them to your main list, where you will be 
able to pair with them. Inquiry panel           Bitte stellen Sie sicher, dass 
Bluetooth auf dem gesuchten Gerät aktiviert ist.\nDrücken Sie Suchen um andere 
Bluetooth-Geräte zu finden.\nFür gewöhnlich dauert das Ermitteln des Namens pro 
Gerät 3 Sekunden. Gefundene Bluetooth-Geräte können anschließend der 
Geräteliste hinzugefügt werden.\nWechseln Sie zur Liste der bekannten Geräte, 
wenn Sie eine Verbindung herstellen möchten.
 Retrieving names...    Inquiry panel           Empfangen der Namen...
 Help   Window          Hilfe
 Add…   Remote devices          Hinzufügen…

Modified: haiku/trunk/data/catalogs/preferences/cpufrequency/de.catkeys
===================================================================
--- haiku/trunk/data/catalogs/preferences/cpufrequency/de.catkeys       
2010-03-15 20:38:13 UTC (rev 35868)
+++ haiku/trunk/data/catalogs/preferences/cpufrequency/de.catkeys       
2010-03-15 20:58:31 UTC (rev 35869)
@@ -1,20 +1,20 @@
 1      german  x-vnd.Haiku-CPUFrequencyPref    4060072235
-Ok     Status view             Ok
+Ok     Status view             OK
 CPU frequency status view      CPU Frequency View              CPU-Takt-Anzeige
 Set state      Status view             Fester Takt
 Defaults       Pref Window             Standardwerte
 Install replicant into Deskbar CPU Frequency View              Replikanten in 
Deskbar installieren
-Quit   Status view             Quit
+Quit   Status view             Beenden
 High performance       Status view             Hohe Leistung
 Stepping policy        CPU Frequency View              Taktungsrichtlinie
 Dynamic performance    Status view             Dynamische Leistung
 Step up by CPU usage   Color Step View         Taktänderung ab CPU-Auslastung 
von:
 Dynamic stepping       CPU Frequency View              Dynamische Taktung
-Stepping policy:       CPU Frequency View              Taktungsrichtlinie: 
-Integration time [ms]:         CPU Frequency View              
Bewertungszeitraum [ms]: 
+Stepping policy:       CPU Frequency View              Taktungsrichtlinie:
+Integration time [ms]:         CPU Frequency View              
Bewertungszeitraum [ms]:
 Open Speedstep preferences…    Status view             Speedstep Einstellungen 
öffnen…
 Revert Pref Window             Zurücknehmen
 Low energy     Status view             Geringer Energieverbrauch
-Launching the CPU frequency preflet failed.\n\nError:  Status view             
Das CPU-Takt-Preflet konnte nicht gestartet werden.\n\nFehler: 
+Launching the CPU frequency preflet failed.\n\nError:  Status view             
Das CPU-Takt-Preflet konnte nicht gestartet werden.\n\nFehler:
 CPUFrequency\n\twritten by Clemens Zeidler\n\tCopyright 2009, Haiku, Inc.\n    
Status view             CPU-Takt\n\tGeschrieben von Clemens 
Zeidler.\n\tCopyright 2009, Haiku, Inc.\n
 CPU Frequency  Main window             CPU-Takt

Modified: haiku/trunk/data/catalogs/preferences/locale/de.catkeys
===================================================================
--- haiku/trunk/data/catalogs/preferences/locale/de.catkeys     2010-03-15 
20:38:13 UTC (rev 35868)
+++ haiku/trunk/data/catalogs/preferences/locale/de.catkeys     2010-03-15 
20:58:31 UTC (rev 35869)
@@ -1,12 +1,12 @@
-1      de      x-vnd.Haiku-Locale      1007621035
+1      german  x-vnd.Haiku-Locale      1551394073
 Day in month (2 digits)        TimeFormatSettings              Tag des Monats 
(2-stellig)
 Available languages    Locale Preflet Window           Verfügbare Sprachen
 Day of week (name)     TimeFormatSettings              Wochentag (Name)
 Separator:     TimeFormatSettings              Trennzeichen:
 Year (4 digits)        TimeFormatSettings              Jahr (4-stellig)
-Unable to find the available languages! You can't use this preflet!    Locale 
Preflet Window           Unmöglich die verfügbaren Sprachen zu laden. Preflet 
kann nicht geladen werden!
-Thousand separator:    TimeFormatSettings              Tausendertrennzeichen: 
-After  TimeFormatSettings              Danach
+Unable to find the available languages! You can't use this preflet!    Locale 
Preflet Window           Es wurden keine verfügbaren Sprachen gefunden. Dieses 
Preflet kann daher nicht verwendet werden!
+Thousand separator:    TimeFormatSettings              Tausendertrennzeichen:
+After  TimeFormatSettings              Dahinter
 Month name     TimeFormatSettings              Monatsname
 Long format:   TimeFormatSettings              Langformat:
 Currency       TimeFormatSettings              Währung
@@ -20,7 +20,7 @@
 Month number   TimeFormatSettings              Monatsnummer
 Year (2 digits)        TimeFormatSettings              Jahr (2-stellig)
 Preferred languages    Locale Preflet Window           Bevorzugte Sprache
-Decimal separator:     TimeFormatSettings              Dezimaltrennzeichen: 
+Decimal separator:     TimeFormatSettings              Dezimaltrennzeichen:
 Symbol position        TimeFormatSettings              Symbolposition
 Day of week (short name)       TimeFormatSettings              Wochentag 
(Abkz.)
 Numbers        TimeFormatSettings              Zahlen
@@ -28,21 +28,22 @@
  (unknown format)      TimeFormatSettings               (unbekanntes Format)
 Negative marker:       TimeFormatSettings              Minuszeichen:
 Day in month   TimeFormatSettings              Tag des Monats
+OK     Locale Preflet Window           Ok
 Defaults       Locale Preflet Window           Standardwerte
+Month  TimeFormatSettings              Monat
 Separator      TimeFormatSettings              Trennzeichen
 Country        Locale Preflet Window           Land
 Month number (2 digits)        TimeFormatSettings              Monatsnummer 
(2-stellig)
 Revert Locale Preflet Window           Zurücknehmen
 Negative marker        TimeFormatSettings              Minuszeichen
-OK     Locale Preflet Window           Ok
 Day of week    TimeFormatSettings              Wochentag
-List separator:        TimeFormatSettings              Listentrennzeichen: 
+List separator:        TimeFormatSettings              Listentrennzeichen:
+12 hour        TimeFormatSettings              12 Stunden
 Time   TimeFormatSettings              Zeit
 Date   TimeFormatSettings              Datum
-12 hour        TimeFormatSettings              12 Stunden
-Locale Locale Preflet          Locale
+Locale Locale Preflet          Locale - Landes- und Spracheinstellungen
 None   TimeFormatSettings              Ohne
 Clock  TimeFormatSettings              Uhr
 Example:       TimeFormatSettings              Beispiel:
 Day    TimeFormatSettings              Tag
-Leading 0      TimeFormatSettings              Führende 0
+Leading 0      TimeFormatSettings              Führende Null

Modified: haiku/trunk/data/catalogs/preferences/print/de.catkeys
===================================================================
--- haiku/trunk/data/catalogs/preferences/print/de.catkeys      2010-03-15 
20:38:13 UTC (rev 35868)
+++ haiku/trunk/data/catalogs/preferences/print/de.catkeys      2010-03-15 
20:58:31 UTC (rev 35869)
@@ -1,28 +1,28 @@
-1      german  application/x-vnd.Be-PRNT       403433619
-Add printer    AddPrinterDialog                Drucker anlegen
+1      german  x-vnd.Be-PRNT   403433619
+Waiting        JobListView             Wartend
+page   JobListView             Seite
+Cancel AddPrinterDialog                Abbrechen
+Add printer    AddPrinterDialog                Drucker hinzufügen
+Printers       PrintersWindow          Drucker
+Default Printer        PrinterListView         Bevorzugter Drucker
+No pending jobs.       PrinterListView         Keine ausstehenden 
Druckaufträge.
+pages  JobListView             Seiten
+Processing     JobListView             Verarbeite
 Printer name:  AddPrinterDialog                Druckername:
-<pick one>     AddPrinterDialog                <auswählen>
-Printer type:  AddPrinterDialog                Druckertyp:
-Connected to:  AddPrinterDialog                Verbunden mit:
+ pending jobs. PrinterListView          ausstehende Druckaufträge.
+Restart job    PrintersWindow          Auftrag neustarten
 Add    AddPrinterDialog                Hinzufügen
-Cancel AddPrinterDialog                Abbrechen
-page   JobListView             Seite
-pages  JobListView             Seiten
+Make default   PrintersWindow          Als bevorzugten Drucker wählen
+Cancel job     PrintersWindow          Druckauftrag abbrechen
+1 pending job. PrinterListView         1 ausstehender Druckauftrag.
+Remove PrintersWindow          Entfernen
+<pick one>     AddPrinterDialog                <Auswählen>
+Add …  PrintersWindow          Hinzufügen …
+Print jobs for         PrintersWindow          Druckaufträge für 
+Failed JobListView             Fehlgeschlagen
 %.2f KB        JobListView             %.2f KB
-Waiting        JobListView             Warten
-Processing     JobListView             In Bearbeitung
-Failed JobListView             Fehlgeschlagen
 Completed      JobListView             Abgeschlossen
-Unknown status JobListView             Unbekannter Zustand
-Default Printer        PrinterListView         Standard Drucker
-No pending jobs.       PrinterListView         Keine ausstehenden Aufträge.
-1 pending job. PrinterListView         Ein ausstehender Auftrag.
- pending jobs. PrinterListView          ausstehende Aufträge.
-Printers       PrintersWindow          Drucker
-Print jobs for         PrintersWindow          Druckaufträge für 
 Print jobs: No printer selected        PrintersWindow          Druckaufträge: 
Kein Drucker ausgewählt
-Add …  PrintersWindow          Hinzufügen …
-Remove PrintersWindow          Entfernen
-Make default   PrintersWindow          Als Standard
-Cancel job     PrintersWindow          Auftrag abbrechen
-Restart job    PrintersWindow          Auftrag neustarten
+Unknown status JobListView             Unbekannter Status
+Connected to:  AddPrinterDialog                Verbunden mit:
+Printer type:  AddPrinterDialog                Druckermodell:


Other related posts: