[CALU] Re: Isa Design, Morgen, Voting

  • From: Günther Wimpassinger <e0525147@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
  • To: calu-ss2010-tuwien@xxxxxxxxxxxxx
  • Date: Wed, 14 Apr 2010 00:07:15 +0200

Zitat von Benedikt Huber <BENEDIKT@xxxxxxxxxxxxxxxxxx>:

Hallo zusammen,
Hi, unsere Mails haben sich uebersdchnitten.


1.
Morgen sollten wir die erste Version des ISA Design fertighaben.
Ich hab mal den Latex Stub erstellt, Listings sind von mir und Guenther auch schon drinnen. Ich denke, wir koennen manche Entscheidungen auch noch naechste Woche treffen, aber das prinzipielle Design sollte morgen klar sein

Die Befehle sollten wir alle haben, das encoding muss aber nicht fix sein.


2.
Sollen wir uns morgen um 13:00 treffen? Ich hab leider um 14:30 einen Termin am Institut, kann also nur eine halbe Stunde dabei sein.
Ja, wie gesagt, ich kann ab 10. 13 uhr wird etwas knapp werden, glaube ich.


3.
Voting fuer ein paar ausstehende Designentscheidungen (fuegt hinzu, was ich vergessen habe)

Instruction-Set Size
24-bit fixed: benedikt, guenther
32-bit fixed:
other:

Predicated Execution: Predicate Arguments
Paired (In pX<>,pY<>, ist pY implizit pX+1, spart instruction bits): benedikt, guenther

Unpaired:


Predicated Execution: Always 1 predicate
Having an dedicated always 1 predicate (p0 v p15?): benedikt, guenther*
Leaving the responsibility of setting an predicate to 1 to the compiler:

*) bin fuer p15. so kann man p14/p15 fuer pred define instr noch als paar angeben, wenn mann weiss, dass man die negation nicht braucht.


Predicated Execution: Update Semantics
Ich hab meine Gedanken eh schon zusammengeschrieben, aber bin mir auch nicht ganz sicher. Eure Meinung?
UU, PU, eine Kombination, etwas anderes ?

Predicated Execution: Flag Update
When the F bit is set, registers p12-p15 are set implicitly: benedikt, guenther*
?:

*) pZ=Zero, pS=Sign, pC=Carry, pO=Overflow
pZ=1 wenn res[31:0]=0
pC = res[32]
pS = res[31]
pO = 1 wenn bei Add/Sub Signed das Ergebnis nicht reinpasst (Signed Overflow)

Load Constant:
A special purpose LDI instruction with at least 16 bits: benedikt (weak opionion)
MOVI with 8 bit:
?:

Siehe Hack-Vorschlag in meinem letzten Post. Wieder mal ohne Betreff (leider).

Immediates for logical operations:
ANDI etc with 4 bit immediate:
BYTEMASK/BITMASK operations: benedikt (weak opionion)

Guenther:Meinst du, benedikt, das BYTEMASK als Ersatz des ANDI, etc?

Clearing and setting interrupt mask:
Add: benedikt, guenther

ich hab sicher noch was vergessen, also bitte hinzufuegen.
Guenther:Alles was mir noch einfaellt steht in meinem Mail.

Schoenen Abend, und bis morgen,
bis morgen.


Other related posts: