[CALU] Re: Instruction Set Encoding

  • From: Elshuber Martin <e9825286@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
  • To: calu-ss2010-tuwien@xxxxxxxxxxxxx
  • Date: Fri, 09 Apr 2010 19:16:52 +0200

Hab mal ein 24 bit encoding geadded.
Es ist nur eine der der PRED varianten möglich
g martin

Am 09.04.2010 14:43, schrieb David Markvica:
Zu schnell auf senden geklickt..

On 2010-04-09, at 14:35, David Markvica wrote:
d) Wie schaut es jetzt bit byteweisen und halfword load/store operationen aus?
wir sollten us mal über addressing modes einigen
Die Frage hab ich vorher ueberlesen.
Was genau ist da noch offen?

e) add LOADPAGE: Ich bin mir nicht sicher, ob eine Softwareimplementierung 
nicht ausreichen wuerde, aber wir koennen es ja vorerst mal drinnenlassen, oder?
man braucht auf jeden fall eine LDinstruction operation. Egal ob diese nur ein oder mehrere 
Words lädt. Das leise sich aber auch über Addressen lösen
Zb:
ADDR<=0x1000 == ROM
ADDR<=0x2000 == Instructions
rest SDRAM
anmerkung die zahlen sind hausnummern
Oder wir verwenden den XMOS Trick und fetchen bei allen Instruktionen, die das 
Memory nicht brauchen im Memory Access stage eine Instruktion in den Buffer. 
(Oder besser gesagt 1 1/2 Instruktionen bei 24bit Instruktionen, 32bit Speicher 
Interface)
Sollte natuerlich 1 1/3 heissen.

d~


Other related posts: