[CALU] Re: ISA-Simulator (text [Martin])

  • From: Günther Wimpassinger <e0525147@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
  • To: calu-ss2010-tuwien@xxxxxxxxxxxxx
  • Date: Fri, 23 Apr 2010 18:22:21 +0200

Zitat von Martin Elshuber <e9825286@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>:

Servus.

Ich bin ein bischen verwirrt!
das verz. "assembler/inttxt" gibt es bei mir nicht
ich hab das mit den predikaten jetzt in txtsim/asm.y &
txtsim/interpreter.c ausgebessert
in welchem file hast du dsa mit den labes uä ausgebessert.

Ich hab das Verzeichnis "inttxt" auf "txtsim" umbenannt, damit die
Namensgebungen passen.
- assembler/asm    ... Intel-Hexfile generator
- assembler/txtsim ... Simuliert ASM-Sourcecode (.S Dateien)
- assembler/binsim ... Simuliert Intel-Hex daten

- assemlber        ... 1. Simulator für ASM Sourcecode

wir sollten uns mal auf ein asm.[ly] einigen, sonst haben wir etwas
zu viele dialekte

Die asm.y/asm.l Dateien im Verzeichnis "assembler/asm" und
"assembler/txtsim" sollten gleich sein (zumindest waren sie das
Donnerstag Abend gegen 23:00). D.h. es gibt sowieso nur einen Dialekt
und es ist kein Voting notwendig.


vote:
  das vom günther (wo ist das): martin
  das vom martin:
Das Voting ist hinfällig wenn "assembler/asm" und "assemlber/txtsim"
verwendet wird. Die Grammatiken (asm.y, asm.l) sind in diesen Fällen
(nahezu) ident.


make meckert bei mir "make: *** No rule to make target `asmbin.o',
needed by `asmbin'.  Stop."

Ja, ich hab es vergessen zu commiten. Aber jetzt ist es drinnen.


wenn das behoben ist bessere ich das mit den konstanten gerne aus.
Sollte jetzt gehen. Viel Spaß dabei. Ich kümmere michu um mul.S, div.S
und sum.S, damit diese simuliert und assembliert werden können.


günter hast du viliehct vergessen asmbin.c zu commiten?

Ja, und das hat mich heute auch schon einige Nerven gekostet.

lg
Günther


Other related posts: