[asg] AW: Mailingliste

  • From: "Doris Peiker" <doris.peiker@xxxxxxxx>
  • To: <asg@xxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Tue, 13 May 2014 20:13:41 +0200

Hallo,

tauscht doch bitte meine osg-Adresse gegen diese aus: d.peiker@xxxxxx

Vielen Dank

Gruß
Doris

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: asg-bounce@xxxxxxxxxxxxx [mailto:asg-bounce@xxxxxxxxxxxxx] Im Auftrag
von Daniel Kreischer
Gesendet: Montag, 12. Mai 2014 23:58
An: asg@xxxxxxxxxxxxx
Betreff: [asg] Mailingliste

Moins,

ganz im Geiste einer do-ocracy, habe ich mal diese Mailingliste angelegt.


Anlass
------

On 05/06/2014 10:24 PM, Daniel Kreischer wrote:
 > zum Poll geht's hier:
On 05/09/2014 06:37 PM, Katja Killian wrote:
 > kann ich auch den Link zum Bootsdoodle bekommen?
On 05/09/2014 07:53 PM, Daniel Kreischer wrote:
 > Was ist denn passiert, dass Du bei der Rundmail von Julia außen vor 
warst? Vllt brauchen wir mal ne echte Mailingliste :/ How hard can it be? ;P


Grund
-----

Es ist 2014. Fehleranfällig Mengen von Emailadressen hin und her zu 
schubsen ist entschieden 1998.


Motivation
----------

Vllt hört dann dieses fiese Reply-All-Betreff-Ändern-Thread-Gehighjacke 
mal auf, und man kann irgend ne Mail auch noch mal wiederfinden *rant* ;P


Benutzung
---------

Wenn ihr mögt, könnt ihr in Zukunft einfach Mails an

     asg@xxxxxxxxxxxxx

schicken, und die gehen dann an

 > Membership of list 'asg':
 >      d.t.kreischer@xxxxxx (ADMIN)
 >      n.stoffels@xxxxxxxxxxxxxx
 >      jkuehne@xxxxxx
 >      rebauer@xxxxxxxxxxxx
 >      peter@xxxxxxxxxxx
 >      christian@xxxxxxxxxxxxx
 >      post@xxxxxxxxxxxxxxxx
 >      zventastic@xxxxxx
 >      rainer.gieseler@xxxxxx
 >      wolfgang.kattelmann@xxxxxxxxxxxxxxxxx
 >      strandklabauter@xxxxxx
 >      olav-sven.becker@xxxxxxxx
 >      d.philipp@xxxxxxx
 >      thomas.timmler@xxxxxxxxxx
 >      anncareenmiller@xxxxxxxxxxxxxx
 >      juliajochim@xxxxxx
 >      a.kahmann@xxxxxx
 >      Daniel.Geiger@xxxxxxxxxxxxxxxxxxx
 >      denis.rumohr@xxxxxxxx
 >      info@xxxxxxxxxxxxxxxx
 >      birgit.luge-ehrhardt@xxxxxxxx
 >      S.Monien@xxxxxxxxxxx
 >      hi.boelts@xxxxxx
 >      Jochen_Reichert@xxxxxx
 >      gerlinde.godelmann@xxxxxx
 >      frauvonwelt@xxxxxxx
 >      karinmoecklinghoff@xxxxxxx
 >      ingoehrlich@xxxxxxxx
 >      tanja.seekamp@xxxxxxxx
 >      Doris.peiker@xxxxxxxx
 >      katja.witthoeft@xxxxxxxx
 >      daphne@xxxxxxxxxxxx
 >      ailynhofmann@xxxxxxxxxxxxx
 >      christopher.moeller@xxxxxxxxxxxxx
 >      axel.mueller@xxxxxxxx
 >      m.bothe@xxxxxxxxxxxxxxx
 >      maralde@xxxxxxxxxxxxxx
 >      michael.ahnfeldt@xxxxxxxx
 >      Tamara.Raub@xxxxxxxxx
 >      ftiemer@xxxxxxxx
 >      meike.hermanns@xxxxxxxx
 >      stefanie.koennecke@xxxxxxxx
 >      katjahenge@xxxxxxxx
 >      anna.kroeger@xxxxxx
 >      matthias.fedde@xxxxxx
 >      innoac@xxxxxxxxxx
 >      c.wittenhagen@xxxxxx


Mitspielen
----------

Sollte ich beim Adressen-Schubsen jemanden verloren haben, bittet den 
Menschen, eine Mail an

     asg-requests@xxxxxxxxxxxxx

mit dem Betreff

     subscribe

zu schicken. Der Rest sollte sich ergeben.

Passen
------

Wenn ihr es doof findet, dass ich Eure Adresse mit in die Liste 
aufgenommen habe, schreit mich an. Nachdem ihr eine Mail geschrieben habt an

     asg-requests@xxxxxxxxxxxxx

mit dem Betreff

     unsubscribe

Danke ;)


Alternative
-----------

Ihr könnt auch hier rumklick0rn:

     //www.freelists.org/list/asg

Da geht auch so subscriben und unsubscriben und so. Have fun.


Kleingedrucktes
---------------

Diese Mailingliste legt von jeder über sie verschickten Mail ein Kopie 
in einem frei zugänglichen Archiv ab:

     //www.freelists.org/archive/asg/

Das ist toll, weil dann jeder jederzeit nachlesen kann, was besprochen 
wurde. Das ist nicht toll, weil dann jeder jederzeit nachlesen kann, was 
besprochen wurde.

Technisch könnte man das Archiv nur Mitgliedern verfügbar machen. 
Praktisch widerspricht das hart den Regeln der Gemeinschaft, die diese 
Liste kostenlos zur Verfügung stellt.

Sollte es für eine Mehrheit hier Ausschlusskriterium sein, dass unsere 
mördergeheimen Pläne niemals an die Öffentlichkeit gelangen, würde ich 
mal den Support kontaktieren und die Möglichkeiten ausloten. Versprechen 
kann ich allerdings nichts. Wird einfach wirklich stark demotiviert.


Grußformel
----------

Feierliche Konspiration
D.



Other related posts: