[ascoders] Re: übersicht behalten

  • From: "Claus Wahlers" <claus@xxxxxxxx>
  • To: <ascoders@xxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Thu, 9 Jan 2003 10:03:26 +0100

> a) wenn ihr n frame mit > 1000 zeilen code habt.
> wie behaltet ihr die übersicht?

moin schmeric,
mein deng projekt hat jetzt ca 12.000 zeilen code in einem frame. ich
arbeite fast ausschliesslich mit externen textdateien, die ich dann über
einen zentralen punkt include. dabei ist jede klasse in einer eigenen datei,
der dateiname entspricht dem klassen-namen. so kann man zumindest bei
actionscript-only-projekten gut die übersicht behalten.
ansonsten (wenn viele assets benutzt werden müssen) solltest du dir mal das
klassen-konzept der mm-components reinziehen (sehr gut erklärt übrigens in
oopwas). macromedia's ansatz ist der, jede klasse in einen movieclip zu
packen, dazu gibts dann eine recht strenge library-struktur und ausserdem
guided layers, über die assets zentral includet werden können (oder so
ähnlich, hehe). alles recht fieselig und teilweise recht behäbiges konzept,
das in dem einen oder anderen fall allerdings sicher schlüssig ist ;)
cheers,
claus.
i: 4854079
e: claus@xxxxxxxx
team macromedia volunteer for flash
http://www.macromedia.com/go/team/


------------------------------------------------------
Archiv   : //www.freelists.org/archives/ascoders/
Optionen : //www.freelists.org/list/ascoders
------------------------------------------------------

Other related posts: