[ascoders] Re: Wer kennt sich mit Statistik aus ?

  • From: Arne Oberländer <we10a@xxxxxx>
  • To: <ascoders@xxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Sat, 29 Nov 2003 22:45:33 +0100

Hi Bokel,

Google: "Arithmetische Mittel"; Formel z.B. unter:
http://www.psychologie.uni-freiburg.de/signatures/leonhart/skript/node45.htm
l


Beispiel Zitat: "Es soll der Gesamtmittelwert aus drei Statistik-Tutoraten
mit jeweils 12, 20 und 40 Teilnehmern berechnet werden. Hierbei fallen die
Mittelwerte je nach Gruppengröße stärker oder schwächer ``in's Gewicht''."

Das ist es ja so in etwa, oder?

Freue mich, falls es Dir hilft ;-)

Gruß
_____
Arne



bokel wrote:
> Ich habe eine Umfrage, bei der man Personen
> mit 1-6 bewerten kann.
> Aus den gesammelten Bewertungen erstelle ich
> einmal wöchentlich eine Rangliste.
>
> Der simple Ansatz, einfach die durchschnittliche
> Bewertung zu nehmen (summe/anzahl) führt dazu,
> dass jemand mit einer 6er Stimme höher bewertet
> wird, als jemand mit 10000 1er Stimmen.
>
> Das ist nicht so gut :)
> Auf der anderen Seite soll aber jemand mit
> 1000 6er Stimmen nicht niedriger bewertet
> werden, als jemand mit 2000 5er Stimmen.
>
> Gibt es dafür nicht eine schicke Formel ?
>
> mfg r.
> codeazur.com
>
>
> ------------------------------------------------------
> Archiv   : //www.freelists.org/archives/ascoders/
> Optionen : //www.freelists.org/list/ascoders
> ------------------------------------------------------

------------------------------------------------------
Archiv   : //www.freelists.org/archives/ascoders/
Optionen : //www.freelists.org/list/ascoders
------------------------------------------------------

Other related posts: