[ascoders] Re: Rekursive Funktion

  • From: "bokel" <actionscript@xxxxxxxxxxxx>
  • To: <ascoders@xxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Fri, 1 Aug 2003 20:59:55 +0200

Aeh,
bei einem A* werden doch nicht
alle Pfade berechnet, wenn der
Zielpunkt um die Ecke ist ?

Wenn alle Richtungen teurer
sind als der erste gefundene Pfad
bricht der normalerweise ab.

mfg r.



----- Original Message -----
From: "André Michelle" <am@xxxxxxxxxxxxxxxxxx>
To: <ascoders@xxxxxxxxxxxxx>
Sent: Friday, August 01, 2003 8:46 PM
Subject: [ascoders] Re: Rekursive Funktion


> > aber du durchläufst doch trotzdem alle möglichen Pfade und wertest erst am
> > Ende die Länge/Kosten eines Pfades aus, oder? Reicht es da nicht, das mit
> > der Rekursion so zu lassen wie es ist und die Chancenverteilung am Ende zu
> > berücksichtigen? Also z.B. an der Stelle:
> >
> > for ( var i = 0 ; i < possiblePaths.length ; i++ ) {
> >
> > var path = possiblePaths[i];
> >
> > var costs = path.length;
> >
> > if ( costs < bestCosts ) { bestPath = path; bestCosts = costs };
> >
> > //trace ( "path " + i + " costs: " + costs );
> >
> > }
>
> Alle möglichen Pfade sind zuviel, vor allem, wenn der Zielpunkt eigentlich
> um die Ecke ist :o)
>
> Im Übrigen machen ja diese Codezeilen oben genau das, aber es wird nicht
> mehr nötig sein, wenn ich nacheinander die Richtungen abarbeite.
> Der kürzeste Pfad wird fast immer als erstes erreicht.
>
> aM
> http://www.andre-michelle.com
>
> ------------------------------------------------------
> Archiv   : //www.freelists.org/archives/ascoders/
> Optionen : //www.freelists.org/list/ascoders
> ------------------------------------------------------
>

------------------------------------------------------
Archiv   : //www.freelists.org/archives/ascoders/
Optionen : //www.freelists.org/list/ascoders
------------------------------------------------------

Other related posts: