[ascoders] Re: Ladeverhalten...

  • From: "Martin Heidegger" <mastakaneda@xxxxxxxxx>
  • To: ascoders@xxxxxxxxxxxxx
  • Date: Tue, 12 Sep 2006 13:49:12 +0200

Ich löse das immer über ein zweites .swf das nur einen Ladescreen beinhaltet
.

grüsse
Martin.

Am 12.09.06 schrieb Peter Oliver Geller <nc-gellerpe@xxxxxxxxxxxxx>:

Salut,

kann mir vielleicht jemand sagen ob es eine Möglichkeit gibt importierte
Klassenpackete,
wegen speziellem Ladeverhalten, auf der Timeline Dateigrößentechnisch nach
hinten zu verschieben.
Da beim kompilieren die ganzen Packete auf dem ersten Frame aufsetzen,
ich hätte die aber gerne wegen des Preloaders nach hinten verschoben.

Oder muss ich bei einer solchen Aktion, die Daten tatsächlich aus dem
Hauptfilm auslagern,
damit ich beim Start der swf schon etwas zu sehen bekomme was unter 5kb
liegt.

Grüße

Peter


:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::: *Peter Oliver Geller * virtual effects artist interactive design & development

Lindenstr. 14 50674 Cologne
0221 - 92 42 81 *52* phone

www.pixel-gallery.com
info@xxxxxxxxxxxxxxxxx
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::





-- ICQ: 117662935 Skype: mastakaneda

Other related posts: