[ascoders] Re: Hauptzeitleiste in Objekt verwandeln

  • From: "bokel" <actionscript@xxxxxxxxxxxx>
  • To: <ascoders@xxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Sat, 13 Sep 2003 13:34:46 +0200

Ich denke mal weiter laut nach ...

> 1. Alles in einen Movieclip packen ?
Dann könnte ich nicht mehr direkt auf die entsprechenden Methoden zugreifen,
sondern hätte immer noch eine Instanz dazwischen. Eine mögliche Lösung
dafür wäre es wohl, anstatt den auesseren direkt den innern Clip zu 
referenzieren

> 2. Die Zeitleiste als Referenz im Objekt speichern ?
Das Problem wäre in etwa gleiche wie oben. Zusaetzlich muss man überall
die Zeitleiste referenzieren.

> 3. Das Schnittstellenscript intern im Fla speichern ?
Im Fla möchte ich eigentlich kein Script haben

Gerade kommt mir aber noch eine andere Idee:
Die Schnittstelle könnte man als MixIn definieren, so ähnlich wie ASBroadcaster,
der dann per initialize die Methoden zuweist.

mfg r.

------------------------------------------------------
Archiv   : //www.freelists.org/archives/ascoders/
Optionen : //www.freelists.org/list/ascoders
------------------------------------------------------

Other related posts: