[ascoders] Re: Eigene UI - FMX2004 - Komponenten schreiben?

  • From: 1stPIXEL <1stpixel@xxxxxxxxxxxxxxx>
  • To: ascoders@xxxxxxxxxxxxx
  • Date: Tue, 24 Aug 2004 11:09:52 +0200



Arne Oberländer schrieb:
nachdem ich um die FMX2004 - Komponenten immer noch herumschleiche wie um
das letzte Stück Kuchen unbekannten Alters:

Teilweise haben die Komponenten an Bedienkomfort zugewonnen. Aber nur Teilweise.

ist es denn nun realistisch,
eine komplett eigene Komponenten-Struktur aufzuziehen; ist es nur sehr viel
Arbeit, oder spricht da prinzipiell etwas dagegen (z. B. fiese Player
Optimierung etc.)?

Optimierung gibt es nicht (ganz stimmt das zwar nicht, aber ...) Es ist halt nur viel Arbeit (Denk). Ich würde mal abwarten, was Grant Skinner so noch ausm Hut zieht. Der hat nämlich eine komplette Suite in der Pipe. Eigentlich sollte die auch schon verfügbar sein, aber naja. Ansonten kann ich ghostwire.com empfehlen.


Ist Besserung in FMX8 in Sicht?

Wohl kaum, wenn wieder alles abwärtskompatibwel ist, und sich nicht wirklich grundlegend an der Struktur / Arbeitweise bei MM geändert hat.

Sind die Komponenten dann wieder schlanker?

... oder seid Ihr auch ratlos?

manchmal (ziemlich oft) schon.

grüße

1stpixel

------------------------------------------------------
Archiv   : //www.freelists.org/archives/ascoders/
Optionen : //www.freelists.org/list/ascoders
------------------------------------------------------

Other related posts: