[ascoders] Re: AW: Re: relatives nachladen von flash files

  • From: Kiko <kiko@xxxxxxxxxxxxx>
  • To: "Jursa, Jan (init)" <ascoders@xxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Thu, 8 Apr 2004 11:18:23 +0100

Hallo Jan,

> Mangels projekte bin ich etwas draussen, wollte daher schnell nachfagen :-)
> Danke.

> Wenn ich den pfad relativ aus der sicht vom flash-mutterfile haben will
> benutze ich einfach das BASE attribut von OBJECT/EMBED, korrekt?
Ooops - das BASE-Attribut darf AFAIK nur im HEAD vorkommen[1]. Ist mir
da was entgangen? Ich würde denken, wenn das nicht hart im Film
verdrahtet sein soll muss man den Pfad dem Film übergeben...?!
Allerdings habe ich bisher immer nur mit feststehenden _relativen_
Pfaden gearbeitet, da ergab sich das Problem nicht.

viele Grüsse,
  Kiko

[1] http://selfhtml.teamone.de/html/referenz/elemente.htm#base
-- 
christoph starkmann
http://www.webspline.de
mobil: 0179-1162652
mail:  kiko@xxxxxxxxxxxxx
-- 

------------------------------------------------------
Archiv   : //www.freelists.org/archives/ascoders/
Optionen : //www.freelists.org/list/ascoders
------------------------------------------------------

Other related posts: