[ascoders] Re: AW: Re: Klassen von Flash

  • From: "Matthias Dittgen" <matthias@xxxxxxxxxxx>
  • To: ascoders@xxxxxxxxxxxxx
  • Date: Tue, 5 Jun 2007 10:58:44 +0200

Hallo Peter,

>> Hi Matthias, Schmach und Schande über mich das ich Dir immer noch nicht
>> geantwortet habe bzgl. der Diplomarbeit, aber momentan passiert einfach
>> zu viel ;]
das ist doch okay! Was passiert denn so viel? ;-)

>> Kann sein, ich weiß es ja leider selber nicht.
>> Ich dachte mir das es vielleicht einer von den Jungs hier weiß,
>> aber ich denke mal so ähnlich ist es auch.
Man kann ja "die Jungs" von dem "GNU FlashPlayer" mal fragen, oder
andere Cracks, wie vielleicht Nicolas - der vom MTASC. Am besten Du
postest solche Fragen auf der osflash oder flashcoders Mailingliste.
:-)

Die mx.-Klassen von Macromedia dagegen sind direkt lesbar, da sie auch
nur in Actionscript geschrieben sind. Macromedia bzw. jetzt Adobe kann
an der Stelle halt auch nur mit Wasser kochen bzw. mit Actionscript
programmieren.
>> Zum Glück :)
ja, wobei die inzwischen an Flex3 kochen und ich finde, die
Entwicklung ist gerade sehr rasant.

>> Ich wollte mir allgemein nur die Logik von ein paar bestimmten Klassen
>> anschauen, wie die miteinander kommunizieren bzw. wie diese Aufgebaut
>> sind. Da ich gerade an einem Projekt sitze und mit MVC manchmal nicht
>> wirklich weiß, ob ich manche Methoden lieber in das Model oder eher in >>
den View schreibe? Ich denke die Problematik kennen einige.
>> Allgemein umgreifend weiß man ja immer wie solche Muster aufgetrennt
>> sind, bzw. was wohin gehört. Wenn man aber davor sitzt ist das noch mal
>> eine ganz andere Geschichte :]
ja, vielleicht kommt es dann doch eher in den Controller? ;-)
Ich denke MVC ist ein Denkansatz und im Prinzip kannst Du aber alles
so machen, wie es für Dich optimal passt. Wichtiger ist eher, dass man
innerhalb eines Projektes/Teams etc. konsistent bleibt.

Gruß auf Freiburg,
Matthias
--------------------------------------------------------------
Archiv   : //www.freelists.org/archives/ascoders/
RSS      : //www.freelists.org/archives/ascoders/feed.rss
Optionen : //www.freelists.org/list/ascoders
--------------------------------------------------------------

Other related posts: