[ascoders] AW: Re: AW: String in Klassenreferenz umwandeln?

  • From: "Peter" <nc-gellerpe@xxxxxxxxxxxxx>
  • To: <ascoders@xxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Sun, 10 Jun 2007 15:42:16 +0200

Das ist natürlich auch nicht schlecht, habe ich bisher aber noch nicht
gebraucht oder habe ich das früher schon mal so gemacht?
Irgendwas war da mal mit Object.registerClass :]

Trotzdem danke erstmal. Mit der Pfadangabe "classes" und dem Aufruf der
Klasse für die Integration der Klasse durch den Compiler geht?s jetzt
wunderbar.

Grüße

Peter

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ascoders-bounce@xxxxxxxxxxxxx [mailto:ascoders-bounce@xxxxxxxxxxxxx] Im
Auftrag von Matthias Dittgen
Gesendet: Sonntag, 10. Juni 2007 11:47
An: ascoders@xxxxxxxxxxxxx
Betreff: [ascoders] Re: AW: String in Klassenreferenz umwandeln?

Hallo Peter,

ich bin's wieder. ;-) Du kannst natürlich einer Klasse die von
MovieClip erbt einen Symbolnamen (LinkageID) zuordnen über die
allseits bekannt Methode beschrieben von Peter Joel
(http://www.peterjoel.com/blog/?archive=2004_01_01_archive.xml&showComments=
107550841406346131).
Dann kannst Du von der Klasse Instanzen bilden und die Klasse über die
LinkageID im attachMovie Aufruf referenzieren. Dabei schleppst Du aber
den Overhead des MovieClip Objektes mit und brauchst einen
Container-Clip in den Du den MovieClip attachest.
Um statische (Klassen-)Methode aufzurufen nützt es Dir vermutlich
weniger - um Instanz-/Objekt-Methoden aufzurufen umso mehr.
Hilft Dir das?
Du kannst ja nochmal in Richtung Object.register recherchieren...

Gruß,
Matthias


Am 09.06.07 schrieb Peter <nc-gellerpe@xxxxxxxxxxxxx>:
>
>
>
>
> Ich habs jetzt erstmal ziemlich dämlich gelöst und zwar so
>
>
>
>             public function showClip(evtObj:Object) {
>
>                         // Führt eigentlich dann die Blendenanimation aus
um
> den neuen Clip darzustellen.
>
>                                     switch
> (evtObj.parameters.ani) {
>
>                                                 case
> "StrongTransition":
>
>
> trace(StrongTransition.showClip());
>
>
> break;
>
>                                     }
>
>             }
>
>
>
> Trotzdem würde mich es riesig freuen wenn mir einer sagen kann wie ich die
> Klasse direkt aufrufen kann.
>
> Ich hatte ja gehofft das es gehen könnte
> this[evtObj.parameters.ani].showClip()
>
>
>
> Bin mal gespannt ob sich noch jemand dazu meldet!
>
>
>
> Grüße aus Köln
>
>
>
> Peter
>
>
>
>  ________________________________
>
>
> Von: ascoders-bounce@xxxxxxxxxxxxx [mailto:ascoders-bounce@xxxxxxxxxxxxx]
Im
> Auftrag von Peter
>  Gesendet: Samstag, 9. Juni 2007 14:44
>  An: ascoders@xxxxxxxxxxxxx
>  Betreff: [ascoders] String in Klassenreferenz umwandeln?
>
>
>
>
> Hi Zusammen,
>
>
>
> gibt es eine Möglichkeit eine von mir statische Klasse innerhalb einer
> anderen Klasse als String zu übergeben und dann den übergebenen String als
> Klasse aufzurufen?
>
> Wenn ich nämlich im View die Klasse direkt eingebe funktioniert es, kommt
> der Klassenname aber als String bin ich nicht in der Lage durch eval oder
> andere Möglichkeiten diesen String wieder in eine Klassenreferenz oder
einen
> Klassennamen umzuwandeln.
>
>
>
> Gibt es da irgendeine Möglichkeit, da ich der Klasse gerne andere Klassen
> anhand von einem XML Dokument übergeben würde?
>
>
>
>
>
> Grüße Peter
>
>
>
> Ps. Im Netz habe ich nur ein paar Beispiele wie z.B. getClassPathByString
> oder so gefunden aber da bekomme ich bei der Ausgabe immer nur ein
> undefined.
>
> Und mit dem UIObject.createObject komme ich glaube ich auch nicht weiter
da
> es ja nur für Komponenten von Flash ist, oder?
>
>
>
> Simples Beispiel?
>
>
>
> // Die statische Klasse
>
>
>
> class classes.StrongTransition {
>
>             function StrongTransition(){}
>
>
>
>             static function showClip() {
>
>                         trace("ZEIG MICH");
>
>             }
>
>
>
> }
>
>
>
>
>
>
>
> // Die Klasse die ausführen soll
>
> import classe.StrongTransition;
>
>
>
> class classes.View {
>
>
>
> function View(){}
>
>
>
> //Im String wird die statische Klasse übergeben "StrongTransition"
>
> public function showClip(test:String) {
>
>             var class = test;
>
>             class.showClip();
>
> }
>
>
>
>
--------------------------------------------------------------
Archiv   : //www.freelists.org/archives/ascoders/
RSS      : //www.freelists.org/archives/ascoders/feed.rss
Optionen : //www.freelists.org/list/ascoders
--------------------------------------------------------------

--------------------------------------------------------------
Archiv   : //www.freelists.org/archives/ascoders/
RSS      : //www.freelists.org/archives/ascoders/feed.rss
Optionen : //www.freelists.org/list/ascoders
--------------------------------------------------------------

Other related posts: