[ascoders] AW: AW: Erforderliche Symbole bei Komponenten

  • From: "Andre Seifert" <andre.seifert@xxxxxxxxxx>
  • To: <ascoders@xxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Fri, 21 Mar 2003 16:14:21 +0100

Ich weiss nicht, was Guide-Layer sind.
Folgendes Problem:
Ich will mir eine DataList bauen (die meinen Anforderungen entspricht)
um sie für z.B. Bestenlisten oder einfache Textreports zu verwenden.
Diese bekommt als Quelle einfach ein XML-Dokument.

Zum Aufbau der Tabelle passiert jetzt folgendes:
In einer Schleife (Anzahl der Records) wird mit
this.attachMovie("mcl","DataRow"+i,i); besagter MovieClip (in dem
Rollover... Effekte eingebaut sind) erzeugt. In der gleichen Schleife
werden in einer weiteren Schleife (Anzahl der Spalten) Textfelder
generiert und in diesem Movieclip platziert.

Und nun hätte ich gerne mcl mit im Export.

Ein weiterer Ansatz, der aber nicht funktioniert hat, wäre, eben diesen
MovieClip zur Laufzeit zu erzeugen...

#initclip
DataRowClass=function()
{
}
DataRowClass.prototype=new MovieClip();
Obejct.registerClass(...)
#endinitclip

Aber wie gesagt, das hat nicht funktioniert, leider.
Wäre auch dankbar für einen Tipp, der dies "zum Laufen" bringt

andre.seifert
@xmmm.de


>-----Ursprüngliche Nachricht-----
>Von: ascoders-bounce@xxxxxxxxxxxxx 
>[mailto:ascoders-bounce@xxxxxxxxxxxxx] Im Auftrag von marcellouz
>Gesendet: Freitag, 21. März 2003 16:06
>An: ascoders@xxxxxxxxxxxxx
>Betreff: [ascoders] AW: Erforderliche Symbole bei Komponenten
>
>
>mit guide layern?
>
>marcel_
>
>-----Ursprüngliche Nachricht-----
>Von: ascoders-bounce@xxxxxxxxxxxxx 
>[mailto:ascoders-bounce@xxxxxxxxxxxxx] Im Auftrag von Andre Seifert
>Gesendet: Freitag, 21. März 2003 15:51
>An: ascoders@xxxxxxxxxxxxx
>Betreff: [ascoders] Erforderliche Symbole bei Komponenten
>
>Hallo,
>
>ich habe eine Komponente, die einen MoviClip "mcl" aus einem 
>Ordner in der Bibliothek benötigt. Wie kann ich das so 
>verknüpfen, dass auch als MXP-Komponente das entsprechende 
>Symbol mit exportiert wird...
>
>andre.seifert
>@xmmm.de
>
>
>>-----Ursprüngliche Nachricht-----
>>Von: ascoders-bounce@xxxxxxxxxxxxx
>>[mailto:ascoders-bounce@xxxxxxxxxxxxx] Im Auftrag von Henning Martens
>>Gesendet: Freitag, 21. März 2003 12:04
>>An: 'ascoders@xxxxxxxxxxxxx'
>>Betreff: [ascoders] Re: Auf PARAMS zugreifen
>>
>>
>>http://www.impossibilities.com/blog/flashvarstip.php
>>
>>ziemlich genau das, was Du willst...
>>Henning
>>
>>-----Original Message-----
>>From: Andre Seifert [mailto:andre.seifert@xxxxxxxxxx]
>>Sent: Friday, March 21, 2003 11:12 AM
>>To: ascoders@xxxxxxxxxxxxx
>>Subject: [ascoders] Auf PARAMS zugreifen
>>
>>
>>Hallo,
>>
>>ich möchte auf bestimmte PARAM-Werte des Object-Tag (in den
>>der Flashfilm geladen wird) zugreifen. (Z.B um ein aktuelles 
>>Datum vom Server zu benutzen... PARAM name="aDatum" 
>value="21.02.2003")
>>
>>Ist soetwas möglich? Wenn ja, wie.
>>
>>Vielen Dank
>>
>>andre.seifert
>>@fauszt.net
>>------------------------------------------------------
>>Archiv   : //www.freelists.org/archives/ascoders/
>>Optionen : //www.freelists.org/list/ascoders
>>------------------------------------------------------
>>
>
>------------------------------------------------------
>Archiv   : //www.freelists.org/archives/ascoders/
>Optionen : //www.freelists.org/list/ascoders
>------------------------------------------------------
>
>
>
>------------------------------------------------------
>Archiv   : //www.freelists.org/archives/ascoders/
>Optionen : //www.freelists.org/list/ascoders
>------------------------------------------------------
>

------------------------------------------------------
Archiv   : //www.freelists.org/archives/ascoders/
Optionen : //www.freelists.org/list/ascoders
------------------------------------------------------

Other related posts: