[ascoders] Re: AS2 Exception-Package-Problem

  • From: "bokel" <actionscript@xxxxxxxxxxxx>
  • To: <ascoders@xxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Sat, 13 Sep 2003 21:05:07 +0200

Du kannst den classpath in den Publishing-Settings projektbasiert
angeben. Bei mir habe ich da z.B. ./include eingetragen, dort liegen
meine applikationsspezifischen Klassen.

Kann man eigentlich irgendwie aus Flash heraus eine AS-Datei in
einem externen Editor oeffnen ?

Apropos Eclipse: Kann man Flash jetzt eigentlich wie einen externen
Compiler einbinden ?

mfg r.



----- Original Message -----
From: "Ralf Siegel" <ralf@xxxxxxxxxxx>
> >Ja, das ist richtig, aber wenn du den absoluten Pfad zu deinen Klassen bzw.
> >Paketen im ClassPath angibst, dann funktionierts. Habe auch versucht alle
> >Dateien in eine *.flp zu packen und dabei das lokale root-Verzeichnis meines
> >Projektes anzugeben, dachte dass der Std.ClassPath "." dann greifen würde,
> >aber is nicht!
>
> Wie soll man denn da vernünftig arbeiten können? Soweit ich das sehe,
> gibt's auch keine Möglichkeit den Classpath projektbasiert anzugeben (so
> wie z.B. in Eclipse), oder?
>
> Auch scheint sich der AS-Editor gegenüber MX keinen Schritt vorwärts bewegt
> zu haben - ich hoffe dies war zugunsten eines Eclipse-Plugins ...

------------------------------------------------------
Archiv   : //www.freelists.org/archives/ascoders/
Optionen : //www.freelists.org/list/ascoders
------------------------------------------------------

Other related posts: