[ascoders] Re: ANN: DRK2

  • From: "Verena Lux" <verena.lux@xxxxxx>
  • To: <ascoders@xxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Wed, 4 Dec 2002 15:28:01 +0100

Hallo, wo wir gerade beim Thema wären:
Hat jemand ne modifizierte "Scrollpane" Komponente rumliegen, die er  nicht
mehr braucht ;-)
Über  komp_instanzename.tmp_mc   kann man ja den attachten MC ansprechen .
Bekomms grad nur nicht so ganz raus, welche funktion man nach jeder
Veränderung des Inhalts (was größe angeht) erneut aufrufen muß damit sich
die scroller anpassen.
Hat wer ne Idee?
Liebe Grüße,
Verena


----- Original Message -----
From: "Niels Loew [sublabour]" <nl@xxxxxxxxxxxx>
To: <ascoders@xxxxxxxxxxxxx>
Sent: Wednesday, December 04, 2002 1:09 PM
Subject: [ascoders] Re: ANN: DRK2


> Mhm also mal ein Kommentar von einem kaum MX user ;)
>
> Ich mag die Komps, vom Prinzip her. Und Reinventingthewheel ist nicht
> immer notwendig, gebe ich Claus recht. Nur wenn ich das Prinzip
> verstehen will das dahinter steckt, dann mach ichs lieber selber.
>
> Ich würde auch lieber ne Komp nehmen die fertig ist. Allerdings soll die
> dann auch bitte einfach zu verändern sein, sowohl grafisch als im Code.
> Das geht bei den MM UIs ja noch. Aber die Komps von manchen Leuten die
> dann als "frei" herumschwirren sind ne mittlere Katastrophe was Code und
> Struktur angeht. Allerdings gebe ich zu das ich noch nicht so viel mit
> MX UI gemacht habe weil uns im Moment ein Grafiker fehlt -> ich schubse
> seit Monaten Pixel *fluch*
>
> Gruss
> Niels
>
> ------------------------------------------------------
> Archiv   : //www.freelists.org/archives/ascoders/
> Optionen : //www.freelists.org/list/ascoders
> ------------------------------------------------------
>

------------------------------------------------------
Archiv   : //www.freelists.org/archives/ascoders/
Optionen : //www.freelists.org/list/ascoders
------------------------------------------------------

Other related posts: