[openmoko-users-berlin] Re: Fragen

  • From: Klaus Jakob Thoden <kjakobt@xxxxxx>
  • To: openmoko-users-berlin@xxxxxxxxxxxxx
  • Date: Sun, 26 Oct 2008 20:04:06 +0100

Hallo,
danke für die schnellen Antworten. Bei den Linuxtagen am 01.11. in
Potsdam gibt es sogar einen Vortrag zum Telephon. Werde da hingehen.

Weiß jemand, wann das GTA03 in etwa erhältlich sein wird?

Grüße, Klaus

Robert Schuster schrieb:
> Hi,
> 
> Klaus Jakob Thoden schrieb:
>> 1. Die ct von vor einigen Wochen einen kleinen Artikel über das Telephon
>> gehabt und geschrieben, es sei noch nicht so der Brüller, weil noch
>> nicht so viel geht. Ist das wirklich so? Ich benutze Linux, bin aber
>> kein Entwickler und würde das Telephon wirklich mehr als Telephon/ PDA/
>> Kleinstrechner benutzen. Ist das Gerät so ausgereift, daß man
>> telephonieren/ Kurznachricht schreiben kann? Daran anschließend, ich
>> benutze eine Telekom-Prepaidkarte. Damit kann ich das Ding wohl
>> betreiben, oder?
> Wie schon Richy beschrieben, die QTextended Version ist ganz brauchbar,
> der Rest ist hochgradig experimentell.
> 
>> 4. Würde es sich lohnen, auf das GTA03 zu warten?
> Meiner Meinung nach auf jeden Fall! Erstens weil die kommende
> HW-Generation mehr auf der Höhe der Zeit ist und zweitens weil bis dahin
> das Softwareangebot besser sein und diverse Kinderkrankheiten überwunden
> sein sollten.
> 
> Bezüglich der Kinderkrankheiten hat 'nicht-mehr-OpenMoko Mitarbeiter
> Harald Welte dieser Tage was geschrieben:
> http://laforge.gnumonks.org/weblog/2008/10/20#20081020-nand_speed
> http://laforge.gnumonks.org/weblog/2008/10/08#20081008-power_savings
> 
> Gruß
> Robert
> 


Other related posts: