[nwp_careum] AW: [nwp_careum] AW: [nwp_careum] Einladung Netzwerk Pädagogik

  • From: "Schroeder Gabriele" <Gabriele.Schroeder@xxxxxxxxx>
  • To: <nwp_careum@xxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Mon, 27 Oct 2008 10:39:30 +0100

Liebe Sandra

Ja das ist immer wieder Thema. Deshalb hatten wir mal beschlossen, dass die An- 
und Abmeldungen an meine persönliche Adresse: gabriele.schroeder@xxxxxxxxx 
geschickt werden (siehe Mail unten). 

Sobald du an die Adresse vom Netzwerk schreibst (bzw. auf Antworten klickst), 
erhalten ALLE Mitglieder die Nachricht. 

Die Netzwerkadresse soll einzig dem Kontakt zu Fachthemen und Diskussionen 
dienen.

Ich hoffe dir damit geholfen zu haben.

Herzlicher Gruss

Gabriele

 

Fachstelle Careum

Pestalozzistrasse 3 8032 Zürich

Tel +41 43 222 50 54  Fax +41 43 222 50 55

E-Mail gabriele.schroeder@xxxxxxxxx <mailto:gabriele.schroeder@xxxxxxxxx>  

www.fachstelle-careum.ch

________________________________

Von: nwp_careum-bounce@xxxxxxxxxxxxx [mailto:nwp_careum-bounce@xxxxxxxxxxxxx] 
Im Auftrag von Sandra Augustin
Gesendet: Montag, 27. Oktober 2008 10:11
An: nwp_careum@xxxxxxxxxxxxx
Betreff: [nwp_careum] AW: [nwp_careum] Einladung Netzwerk Pädagogik

 

Liebe Gabriele

Ich kann an dem Treffen nicht teilnehmen.

Ich bekomme nach wie vor sehr viele Mails von Personen, die sich an oder 
abmelden.

Darf ich Dich nochmals bitten, meine Adresse zu prüfen, damit die Anmeldungen 
an den korrekte Ort gelangen.

Ich gehe davon aus, dass es nicht so gedacht ist, dass alle Teilnehmer von 
allen eine Anmeldung bekommen.

Könntest Du mich kurz informieren, wie es weiterhin läuft.

Liebe Grüsse und herzlichen Dank für Deine Bemühungen.

Sandra Augustin-Wolf

 

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: Schroeder Gabriele [mailto:Gabriele.Schroeder@xxxxxxxxx] 
Gesendet: Montag, 27. Oktober 2008 09:53
An: nwp_careum@xxxxxxxxxxxxx
Betreff: [nwp_careum] Einladung Netzwerk Pädagogik

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen

 

Es ist soweit das letzte Netzwerk für 2008 rückt näher. Die Einladung und die 
Traktanden befinden sich im Anhang. 

Falls Euch darüber hinaus noch ein weiteres Thema wichtig erscheint, schreibt 
bitte ein Mail oder bringt es einfach zum Treffen vom 6. November mit.

 

Das Thema Bildungsqualität kann leider nicht umgesetzt werden, es ist mir nicht 
gelungen einen geeigneten Referenten dafür zu finden. 

Ich denke wir geben aber trotzdem nicht auf und nehmen das Thema mit für die 
Treffen im 2009.

Vielleicht findet sich bis dahin ein Teilnehmender aus dem Netzwerk, der ganz 
praktisch etwas zu der Thematik mitteilen kann - und wir im Anschluss das Thema 
in Gruppen vertiefter bearbeiten können. Was meint ihr dazu?

 

An dieser Stelle möchte ich mich herzlich bei Renate Roitner bedanken, die sich 
bereit erklärt hat ihr Konzept Berufsbildner/ -in im Kantonsspital Baden 
vorzustellen. Die Berufsbildner/ -innen sind in ihrer Institution 
hauptberuflich angestellt. Wie genau das umgesetzt wird, über die Vor- und 
Nachteile und weitere Aspekte wird sie uns persönlich berichten. Ich freue mich 
schon sehr.

 

Für die  Netzwerkvorbereitung wäre ich sehr froh, über eine An- oder Abmeldung 
für das nächste Treffen.

Bitte dazu meine persönliche Mailadresse: gabriele.schroeder@xxxxxxxxx 
benutzen, dass nicht ALLE eine Flut von An- und Abmeldungen erhalten. 

 

Ich freue mich schon auf den Austausch.

Herzliche Grüsse

Gabriele 

 

 

Fachstelle Careum

Pestalozzistrasse 3 8032 Zürich

Tel +41 43 222 50 54  Fax +41 43 222 50 55

E-Mail gabriele.schroeder@xxxxxxxxx <mailto:gabriele.schroeder@xxxxxxxxx>  

www.fachstelle-careum.ch

 

Other related posts: