AW: Frage zu Ampeln am Plärrer,

Hallo Frau Schewe,

Vielleicht kennen Sie schon die Nürnberger Umschreibung für einen besonders
dichten verkehr, der da heißt: Dou gejts zou wej am Plärrer.

Weil das Fußgängerverteilgeschoss unter dem Plärrer Zu- und Ausgänge zu fast
allen einmündenden und abgehenden Straßen um die Plärrerinsel herum aufweist
und der Verkehr dort wirklich heftig ist, nutzen Blinde und Sehbehinderte
vorrangig den Weg durch den Untergrund. Der BBSB hat Blindenampeln dort noch
nicht gefordert. Im Gespräch war aber schon einmal die Querung der
Dennerstr. Vor der Einmündung in den Plärrer, damit aus der nürdlichen
Fürther Str. der Abgang an der Ecke Am Plärrer und Spittlertorgraben sicher
erreicht werden kann. 

Die Sache hat, wie sie richtig bemerken, einen Haken. Das Verteilgeschoss
ist rechtlich kein öffentlicher Weg. Nach dem letzten U-Bahnzug lässt die
VAG die Rolltore an allen Zugängen herunter und zieht sie erst vor dem
ersten U-Bahnzug wieder hoch. Wir haben bei der Stadt die Widmung als
öffentlchen Weg beantragt. Das scheiterte daran, dass die Stadt als
Eigentümerin der U-Bahn nicht dazu bereit war, alle Rolltore zu verlegen und
die Brüstung über dem Bahnsteig mit den Gleisen 1 und 3 bis an die Decke zu
schließen. Diese Maßnahme wäre sehr teuer. 

Der Plärrer-Verteiler kann auch tagsüber dicht sein, wenn der U-Bahnbetrieb,
etwa im Falle eines Streiks, total eingestellt wird. Ich kann Ihnen da für
die Zeit zwischen 1 Uhr nachts und 5 Uhr morgens nur raten, den sichersten
Weg auszukundschaften. Eine Oase der Ruhe ist der Plärrer auch nachts nicht.
Passen Sie also gut auf sich auf.

Viele Grüße 

Doubrava 






-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: MobilInBayern-bounce@xxxxxxxxxxxxx
[mailto:MobilInBayern-bounce@xxxxxxxxxxxxx] Im Auftrag von Grit Schewe
Gesendet: Sonntag, 13. Mai 2012 12:18
An: MobilInBayern@xxxxxxxxxxxxx
Betreff: Frage zu Ampeln am Plärrer,

Hallo Listeners und speziell an Herr Doubrava ein hallo,

Herr Doubrava, meine Frage geht speziell an Sie als Experten :-). 

Ich bin noch nicht sooo lange hier und bewege mich oft unter dem Plärrer
entlang (zwischen 1 und 5 Uhr morgens ist da gesperrt) und oben drüber so
gut es geht. Da kommt meine Frage. Ist seitens der Stadt geplant, dort
Ampeln umzubauen in nächster Zeit? Rund um den Plärrer sind sie alle weder
hörbar noch geben sie Signale für rot und grün. 

Mit gespannten Grüßen

Grit Schewe


*****
Kontakt: Grit.Schewe@xxxxxxxx
Meine HP: www.pennydreams.com
***** 

 

--
Mail an die Liste: <mailto:MobilInBayern@xxxxxxxxxxxxx>
Austragen: <mailto:MobilInBayern-request@xxxxxxxxxxxxx?subject=Unsubscribe>
Eintragen: <mailto:MobilInBayern-request@xxxxxxxxxxxxx?subject=Subscribe>
Listenarchiv: <http://freelists.org/archive/mobilinbayern>
Homepage der Liste: <http://freelists.org/webpage/mobilinbayern>
Mail an die Moderatoren: <mailto:MobilInBayern-Moderators@xxxxxxxxxxxxx>

-- 
Mail an die Liste: <mailto:MobilInBayern@xxxxxxxxxxxxx>
Austragen: <mailto:MobilInBayern-request@xxxxxxxxxxxxx?subject=Unsubscribe>
Eintragen: <mailto:MobilInBayern-request@xxxxxxxxxxxxx?subject=Subscribe>
Listenarchiv: <http://freelists.org/archive/mobilinbayern>
Homepage der Liste: <http://freelists.org/webpage/mobilinbayern>
Mail an die Moderatoren: <mailto:MobilInBayern-Moderators@xxxxxxxxxxxxx>

Other related posts: