[linux-muc] schlechte performance mit epox 8rda+ nforce2 und scsi raid controllern unter linux

  • From: Jürgen Brunk <juergen.brunk@xxxxxx>
  • To: linux@xxxxxxxxxxxxx, linux-muc@xxxxxxxxxxxxx
  • Date: Wed, 26 Jan 2005 19:37:05 +0100

hallo *,

ich habe hier folgende system-config:

- mainboard epox 8rda+ nforce2-chipset mit amd athlon-xp 2400+
- matrox g400 agp
- dual-channel ddr-400 je 512 mb mdt
- 4x hdd fujitsu maj3364mp ultra-160 scsi 10.6k rpm (durchsatz je ~ 40 mb/s)
- 1. controller adaptec 29160n ultra-160 scsi mit einer boot-hdd
- 2. controller (wechselweise):
o adaptec 2100s ultra-160 scsi raid 32-bit
o adaptec 3400s ultra-160 scsi raid 4-channel 64-bit im 32-bit slot
o adaptec 2200s ultra-320 scsi raid 2-channel 64-bit im 32-bit slot
o mylex acceleraid 170 ultra-160 scsi raid 32-bit
- os:
o gentoo linux kernel 2.6.10
o zum vergleich (leier) auch windows 2000 sp4 (aber da ist die scsi / raid performance auch im keller)


mainboard / controller / hdd's haben alle die neuste firmware / bios
jeweils aktuellste treiber unter w2k

------------
das problem:
------------

mit keiner raid-config (2, 3 oder 4 drives, raid-0, raid-5,
jbod/volume), weder software- noch hardware-raid, weder unter linux
noch unter w2k, erhalte ich mehr durchsatz als ca. 66 mb/s.

als einfacher "performance" test (sequential read) diente unter linux
(single user mode):

# hdparm -t /dev/<device>

bzw.

# time if=/dev/<device> bs=1M count=1024 of=/dev/null

unter w2k habe ich mit sisoft sandra den filesystem benchmark
benutzt.

acpi / apic habe ich ein-/ausgeschaltet, verschiedene io-scheduler
(icq, deadline etc.) unter linux verwendet, pci latency timer
hochgesetzt etc., nichts hat etwas gebracht....

hat jemand ebenfalls erfahrungen mit den pci-durchsatz bei
nforce2-baords bzw. mit adaptec / mylex scsi raid controllern bzw. mit den entspr. linux raid-treibern?


bin dankbar für jeden tipp / hilfe!

Gruß, J.


-- Jürgen Brunk Tel: 0173/7058250 Freisinger Str. 40 Fax: 0811/9999835 D-85399 Hallbergmoos eMail: juergen.brunk@xxxxxx ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~ Info (Main-Site): http://wwww.linux-muc.de/ ~~ Un/Subscribe: http://www.freelists.org/cgi-bin/list?list_id=linux-muc ~~ Archives http://www.freelists.org/archives/linux-muc/ ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Other related posts: