[linux-muc] Re: TOS-Routing automatisch aktiv?

  • From: Steffen Schuler <schuler.steffen@xxxxxx>
  • To: linux-muc@xxxxxxxxxxxxx
  • Date: Tue, 18 Oct 2005 15:59:02 +0200

Vielleicht hilft das folgende Dokument:

http://kernelnewbies.org/documents/ipnetworking/linuxipnetworking.html

Hab leider keine Zeit selbst drin zu suchen:-)

Viel Glueck

Steffen

Oliver Rath wrote:
Hallo Liste (gibts Euch  noch? ;-) )!

Wenn ich im Kernel "advanced Routing" und "use TOS as routing key"
einschalte, steht ja für jedes Netzwerkdevice eine classless prio3-qdisc
zu Verfügung, sprich, wenn ich (im internen Netz, konkret SIP und ping)
das "minimize-delay"-Flag (0x10 oder 0x18 kombiniert) setze, werden
diese Pakete priorisiert.

Ist diese Priorisierung automatisch aktiv oder muß ich sie noch
irgendwie einschalten? Dazu habe ich leider bisher keine Aussage
gefunden :-( und ich suche schon länger..

Mit tc kann ich ja diverseste Priorisierungen einstellen, aber
eigentlich reicht mir obiges.

Hfh,

Oliver

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
~~ Info (Main-Site): http://wwww.linux-muc.de/
~~ Un/Subscribe: http://www.freelists.org/cgi-bin/list?list_id=linux-muc
~~ Archives http://www.freelists.org/archives/linux-muc/
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
~~ Info (Main-Site): http://wwww.linux-muc.de/
~~ Un/Subscribe: http://www.freelists.org/cgi-bin/list?list_id=linux-muc
~~ Archives http://www.freelists.org/archives/linux-muc/
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Other related posts: