[linux-muc] Re: Antwort: Abstimmung für das erste linux-muc treffen

  • From: Joachim Bauernberger <joachim@xxxxxxxxxxxxxxxx>
  • To: linux-muc@xxxxxxxxxxxxx
  • Date: Tue, 4 Nov 2003 16:23:00 +0100

On Tuesday 04 November 2003 15:08, Florian_Oelmaier@xxxxxx wrote:
> Ich schaffs schon seit 5 Jahren nicht zum Linux-Stammtisch zu gehen, also
> mach ich hier besser keine Versprechungen! 

:-))
ich war auch erst einmal beim Stammtisch. Jedoch als Familenvater hatte ich 
nicht wirklich die Zeit um so lange zu bleiben wie ich gerne gewollt hätte 
...

> Wenns is kann ich mal ein paar
> einfache Vulnerabilties demonstrieren (Cross Side Scription, SQL
> injection, etc.).

Cool, das wäre sicher ein Thema das viele interessiert, und wozu es einiges zu 
Fragen gäbe! 

>
> BTW: Idealerweise sollte man die Homepages verlinken und die Treffen wenn
> möglich zusammenlegen. Zwei Mailinglisten sind IMHO keine schlechte Idee
> aber ich würde die Community nicht ganz auseinanderreissen.
>
> siehe http://www.muc-lug.de/html/termine.html
>

Dem kann ich mich nur anschließen! Meine Idee war nicht im geringsten die 
Community auseinanderzureißen, sondern eher einen komplett anderen Stil zu 
fahren, und das Vorhandene (linux-ug) zu komplementieren.

Als Biertrinker sagt mir ein Stammtisch immer zu, ganz egal welcher Anlass 8P
-> Aber als Techniker ist mir dies zuwenig. Auch ist der "Lerneffekt" für 
Newbies ein Größerer, wenn Fakten im professionellen Rahmen wie einer 
Präsentation/Diskussion mit anschließenden Fragen dargelegt werden.
Hauptziel warum ich (u. wahrscheinlich die Meisten anderen) eine Liste 
überhaupt benutzen ist ja immerhin um Neue Tricks _voneinander_ zu lernen.
 
Für den Einzelnen welcher sich die Mühe gibt ein Thema zu Präsentieren springt 
immerhin eine Menge Anerkennung raus. (Je größer die Liste desto Größer auch 
die Anerekennung, klar)
Ein "Aktivismus" in dieser Form macht sich daher IMHO auch am eigenen 
Lebenslauf/Profil gut.
  
Grüße,
~/joachim

> ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
> ~~ Un/Subscribe: http://www.freelists.org/cgi-bin/list?list_id=linux-muc
> ~~ Archives http://www.freelists.org/archives/linux-muc/
> ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

-- 
http://www.bauernberger.org/
mailto:joachim@xxxxxxxxxxxxxxxx
Tel/Fax: +(49)-0-89/1588 3874
HP: +(49)-0-179/674 3611

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
~~ Un/Subscribe: http://www.freelists.org/cgi-bin/list?list_id=linux-muc
~~ Archives http://www.freelists.org/archives/linux-muc/
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Other related posts:

  • » [linux-muc] Re: Antwort: Abstimmung für das erste linux-muc treffen