[informatik-bonn] [prama] blatt 3

  • From: Lutz Oberst <oberst@xxxxxxxxxxx>
  • To: informatik-bonn@xxxxxxxxxxxxx
  • Date: Sun, 2 Nov 2003 18:41:11 +0100

Moin,

habt ihr schonmal Aufgabe 8 versucht? Ich kann die Ergebnisse
in C zwar reproduzieren, aber irgendwie ist mir das garnicht
klar.
Warum soll den zB 1e-16 != 2e16 sein? Ich wuerde sagen

1e16 == 0,0..0|1 * 2^0   wird gerundet zu 
        0,0..1 * 2^0

2e16 == 0,0..1|0 * 2^0

wobei links von | gerade das 53-te Bit der Mantisse steht.

Ich koennte ja noch verstehen wenn 1e-16 zu 0 gerundet
werden wuerde, aber dann waere ja auch (1- 1e-16)-1 == 0

Und 1e-16 bzw 2e-16 nicht denormalisiert abzuspeichern
geht auch nicht, da man ja auf den gleichen Exponenten
wie den der 1 == 0,1..1 * 2^0 kommen muss.

*KOTZ*



Ist bei Aufgabe 11 (b) mit K_\infty, sup ||Ax||/||x|| oder
die komponentenweise Norm vom Letztenmal gemeint?

Bye, Lutz
-- 
signature intentionally left blank

Other related posts: