[informatik-bonn] Re: Aufgabe 22

  • From: Jochen Kläß <candlejack@xxxxxxxxxxxxx>
  • To: informatik-bonn@xxxxxxxxxxxxx
  • Date: Sat, 29 Nov 2003 12:32:29 +0100

a_ij \not= 0 ===> i-j \not\in { -(n-1),..,0,..,(n-1) }

Da |i-j| bei n x n Matritzen immer kleiner als
n ist, bedeutet das doch dass A = 0

Oder uebersehe ich da was?
Die Aufgabe ist in der Tat etwas merkwürdig Formuliert.
Gemeint ist wohl
a_ij = 0  ===>  i-j \not\in { -(n/2-1),..,0,..,(n/2-1) }
oder so

Jochen



Other related posts: