Re: Kunde / Kundenstamm

Hi,

Am 06/10/2003 11:46 PM schrieb Peter Staudt:

[ Klasse(die von Stammdaten erbt) kapseln.]

Entschuldigt meine Unkenntnis.

Du brauchst dich nicht zu entschuldigen, denn erst durch Nachfragen und konkretisieren wird deutlich worüber da einer spricht.


Bezieht sich das jetzt
auf die middleware (three tier)?

Nein, das bezog sich auf auf Implementierung, diese Klasse gehört zu Business Logik Tier (second tier), Middleware ist ein etwas schlechter Begriff dafür, wir sollten es besser vermeiden, obwohl ich es selber ein Paar mal benutzt habe, aber das diente mehr der Verdeutlichung der Funktionalität.


2. Allen Kunden ist folgendes gemeinsam:
   - (!)¹ Kundennummer. Eine eindeutige ID eines Kunden. Auf der HP
steht das sie sollte aus alphanummerischen Zeichen bestehen, ich finde
ehrlich gesagt, dass eine nummerische völlig ausreichend ist.



Das hört sich für mich jetzt nach RDBMS an.

Mit DB hat es nichts zu tun. Kundennummer wird überall benötigt und benutzt, diese Kundennummer wird auch in der DB extra gespeichert, es kann noch eine weitere Kundennummer in der DB als primary key geben, muss aber nicht wenn die erstere eindeutig ist.


_Eine_ Sache mag der KEY in
der Tabelle sein, eine _andere_ ist die Kundennummer.

Genau so war es auch gemeint


Anwender die ihren
Datenbestand auf das neue System umstellen wollen werden sich evtl.
über eine alphanumerische Kundennummer freuen.

Bingo! Kundennummer muss alphanummerisch sein (Warum bin ich bloss nicht selber darauf gekommen?), über den Aufbau können wir uns später Gedanken machen, oder möchte sich jemand jetzt dazu äussern.


Wie können wir das Datenbankdesign so konfigurierbar machen, dass
auch der Anwender, den wir uns zur Zeit gar nicht denken können seine
Daten darin unterbringt? (Glaubt mir, diese Anwender sind in der
Mehrheit!)

Dazu sollte auch diese Erweiterbarkeit der Stammdaten dienen, die ich in andere Mail beschrieben habe.


Tschüß,
Peter

Yevgenij.


--
Projekt: Warenwirtschaft. Projektname: Jana
Infos: http://jana.bbf7.de

--------------------------------------------------------------------
Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an idefix-request@xxxxxxxxxxxxx
mit dem Subject "unsubscribe". 
mailto:idefix-request@xxxxxxxxxxxxx?subject=unsubscribe

Mailarchive: http://www.freelists.org/archives/idefix
Probleme? Mail an mailto:rkruggel@xxxxxxx (deutsch)

Other related posts: