[hydrixOS] : Re: memcpyF

  • From: Friedrich Gräter <webmaster@xxxxxxxxxxx>
  • To: hydrixos@xxxxxxxxxxxxx
  • Date: Wed, 16 Oct 2002 14:06:02 +0200

Stefan Kempf schrieb:
> 
> Sieht deine memcpyF Funktion in i386/string.c noch genauso aus wie in
> der Version 0.2.3? Wenn ja, dann wird deine Funktion undefiniertes
> Verhalten hervorrufen, wenn man Speicherbereiche kopiert, die sich
> ueberlappen. Ich haette eine Version von memcpyF, die wie bcopy
> funktioniert. bcopy verhaelt sich bei ueberlappenden Speicherbereichen
> korrekt. Ansonsten waere memcpy mit Vorsicht oder lieber gar nicht zu
> geniessen.
> 

Nachträgliche Anmerkung: Auch wenn es im HydrixOS-Handbuch nicht drinnen 
steht - aber sowohl die API-Funktion 'mem_copy' und als auch die 
API-Funktion 'mem_ccopy' beachten natürlich überlappende Bereiche :-)...

cu

FG


-- 
HydrixOS Developers Mailing List

Administration: webmaster@xxxxxxxxxxx 
Archive: http://www.freelists.org/archives/hydrixos

Other related posts: