[hydrixOS] : Re: HydrixOS Kernel

  • From: Friedrich Gräter <webmaster@xxxxxxxxxxx>
  • To: hydrixos@xxxxxxxxxxxxx
  • Date: Mon, 21 Jan 2002 14:18:40 +0100

Dennis Schwerdel wrote:

>Ich bin fertig mit lernen und schreib übermorgen die letzte Abi-Arbeit.
>
Dann wünsche ich dir viel Glück dabei!

>Ich hab nicht genau mitbekommen wie weit HOS jetzt is, 
>
Also es gibt im Moment den Kernel von HydrixOS. Im Prinzip ohne 
Emulatoren und Treiber. Also ohne alles, nur der "nackte" ungetestete 
Kernel (übrigens stelle ich heute abend eine Version 0.2.0-b ins Netz, 
die gleich ein paar Bugfixes enthält).

>aber wenn ihr einen Emulator fertig habt der Exe-Programme kann oder einen 
>HOS-Compiler für 
>Turbo-Pascal dann werde ich von jetzt an bis zum Abi und dann in den 
>Semesterferien Progs schreiben.
>
Leider kann ich das im Moment noch nicht sagen, da ich nicht weiß, wie 
man Programme unter HydrixOS am Besten erstellt (u.a. welches 
Dateiformat für Anwendungsprogramme, welche Systembibliotheken - welche 
Treiber?) Ich denke, es ist erst möglich darüber zu reden, wenn wir 
einen Emulator für einen Intel-80386-Prozessor haben. Denn erst dann 
können wir überhaupt sinnvolle Programme mit HydrixOS starten.

Ich poste heute noch eine kurze Einführung in den Kernel, und in die 
Erstellung eines VPCs...

cu

FG


---
This is not SPAM! You can unsubscribe sending an e-mail to 
hydrixos-request@xxxxxxxxxxxx with subject "unsubscribe". If
you've got questions contact webmaster@xxxxxxxxxxx .

Other related posts: